Tag Archive


#LoveWritingChallenge 366in2020 Autor Autorenleben Blog Buch Bücher Challenge Cover DarkFairy fairyknipst Fantasy Film Fotos Gedanken Geschichten Harry Potter Hobby Japan kochen Kurzgeschichten lesen lustig Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Musikvideo Paperthin Powerwolf Rezension Roman schreiben Sommer song sound Sunday Sound SundaySound Urlaub Video Weihnachten

Montagsfrage: Zeitungs- oder MagazinleserIn?

Sei gegrüßt.

Heute starte ich ungewohnt motiviert in die Woche. Aber ich muss auch erst um 12 mit der Arbeit anfangen und hab mir für davor noch den Haushalt vorgenommen. Home-Office hat eben Vorteile.
Um aber meine Motivation nicht zu verlieren, beeile ich mich jetzt besser mit der Montagsfrage. Da kommt es mir entgegen, dass die sich heute recht schnell beantworten lässt.

Antonia von Lauter & Leise möchte nämlich heute folgendes Wissen:

Lest ihr außer Büchern auch andere Medien regelmäßig? (Zeitungen und Co.)

Zeitungen lese ich nicht wirklich. Wenn ich eine in die Finger bekomme (z.B. bei meinen Eltern, die eine im Abo haben), dann blättere ich mal durch und lese zwei, drei Artikel die mich interessieren, das war’s aber auch schon. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Montagsfrage: Digitalisierung ändert Leseverhalten?

Seid gegrüßt.

Das war ja ein tolles Quidditch-Wochenende, oder? Und zum ersten Mal ist nicht die USA Weltmeister geworden! Ich freue mich für die Australier!

Ich habe jedenfalls frei, daher komme ich mal wieder früh dazu die Montagsfrage zu beantworten.
Diese finde ich heute sehr interessant.

Das Buchfresserchen fragt nämlich heute:

Hat sich dein Leseverhalten durch die fortschreitende Digitalisierung verändert?

montagsfrage_bannerWährend ich Svenjas eigene Antwort las, wurde mir einiges klar.
Denn auch ich kann bei mir selbst beobachten, wie ich häufig Texte nur noch überfliege oder auch gar nicht erst zu Ende lese Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Koneko – Das Trendmagazin für japanische Popkultur

Seid gegrüßt.

Ich beschäftige mich ja sehr mit Japan und allem was auch nur im Entferntesten damit zu tun hat.
Daher kam ich auch nicht umhin, nach Magazinen zu suchen, die sich mit dieser Thematik befassen. Bücher findet man ja zu Hauf –  auch natürlich Mangas und Belletristik. Aber ich suchte halt nach was, was öfter erscheint, somit mitunter aktueller ist und was sich mit Mangas, Animes und mehr beschäftigt.

Manch einem mag da vielleicht als erstes die AnimaniA einfallen, aber die beschäftigt sich ja eigentlich ausschließlich (bis auf den ein oder anderen Artikel) mit Mangas und Animes, aber ich wollte mehr!
So kam es, dass mir bei einem meiner Streifzüge im September 2013 durch die Zeitschriftenabteilungen diverser Läden die Koneko in die Hände fiel.
Vor Jahren hatte ich davon schon mal ein Exemplar gekauft gehabt, konnte mich aber kaum an diese Zeitschrift erinnern. Ich habe das Heft mal durchgeblättert, aber da solche Hefte ja nicht unbedingt für ihre günstigen Preise bekannt sind, war ich unschlüssig. Erst nach ein paar weiteren Anläufen (jedes Mal wenn ich in den Laden kam hatte ich die Zeitschrift doch wieder in der Hand) hab ich sie mir dann gekauft.
Jetzt möchte ich euch daran teilhaben lassen, ob dies eine gute Entscheidung gewesen ist… Lesen Sie den gesamten Eintrag »