DarkFairy’s Gedanken

Seid gegrüßt.

Heute ist wieder Donnerstag. Aber heute habe ich euch tatsächlich kein spannendes Thema zu bieten. Das erste Mal, seit ich meinen Blog reaktiviert habe, weiß ich nicht worüber ich schreiben soll. Ich habe zwar ein paar Ideen, aber die sind alle noch nicht ganz ausgereift und überzeugen mich selber noch nicht so ganz, sodass ich mich nicht wirklich entscheiden konnte, was ich schreiben soll.

Normalerweise würde ich euch in dem Falle wieder ein neues Stück meiner Fortsetzungsgeschichte präsentieren, aber der letzte Teil ist noch gar nicht so lang her. Das Problem ist einfach, wenn ich zu schnell Teile hier rein setze, komm ich gar nicht mehr mit schreiben hinterher 😉 Ja, ihr seid fast up-to-date. Ich habe nur noch knapp eine Seite Vorsprung. D.h. ich schreib erst mal noch was weiter, bevor mir der Text ausgeht 😉

Das Problem diese Woche war glaub ich einfach, dass ich „viel“ für die Uni zu tun hatte. Jaja… Studenten haben eh nix zu tun… Jammern auf hohem Niveau… blahblahblah
Dass viele von euch (die nicht studieren…) so denken, ist mir klar. Ich möchte mich hier jetzt auch nicht verteidigen, ich finde nur, ihr solltet den Grund wissen, warum es heute nur einen Filler-Beitrag gibt =)

Eigentlich plane ich die Themen für die nächsten 2 – 4 Wochen immer im voraus. Irgendwie sind mir aber letzte Woche meine Pläne ausgegangen und ich bin noch nicht zum Neuplanen gekommen. Ich verspreche euch aber, nächste Woche gibt’s wieder was interessanteres als meine persönlichen Gedanken 😉

Damit das hier aber nicht zu kurz ist (und auch der eigentliche Sinn eines Blog mal erfüllt wird :p), erzähl ich euch einfach, was mich im Moment besonders beschäftigt (außer der Uni). Es ist mal wieder die nette Musikrichtung Metal. Ich war letzten Freitag in Andernach auf einem kleinen Underground-Festival. War echt cool! Leider ließ sich niemand finden der samstags mit mir hin wollte und alleine ist auch irgendwie doof. Freitags war ich mit meiner „Rechercheassistentin“ da. Eigentlich ist sie eher so Ärzte-Fan, aber da das Festival nicht wirklich teuer war (14€ um genau zu sein) hat sie gesagt, sie hört es sich gerne mal an. Und ich denke es hat ihr ganz gut gefallen.
Tja, Pech gehabt würd ich sagen, das bedeutet nämlich, dass ich sie jetzt öfter zu sowas mitschleifen werde 😉

Mein nächstes „Metal-Ziel“ für dieses Jahr ist dann die neue CD von Powerwolf.
Ahhhhh, ich freu mich schon so, aber wann genau sie rauskommt weiß ich noch nicht *schnüff* soll aber wohl so Juli/August sein. Ihr könnt euch denke, was es dann hier zu lesen gibt: Richtig eine CD- Kritik. Gut, seien wir ehrlich. Kritik ist das falsche Wort es wird wohl eher eine „Lobhudelei“ werden 😉
Naja, und danach natürlich eine Reise zum „holy ground of metal“ – nach Wacken. Ich freu mich so!!! Das wird riesig! V.a. weil nebst Powerwolf auch Rammstein und Sabaton dort spielen werden. Und gaaaaanz viele andere tolle Bands. Ehrlich, dieses Jahr werden wir wohl noch mit Überschneidungen zu kämpfen haben…

So jetzt genug gelabert. Aber es würde mich freuen, wenn der ein oder andere von euch auch in diesem, für euch vermutlich verhältnismäßig uninteressanten, Beitrag bis hierher gekommen ist 🙂 Und für alle die es interessiert, hab ich noch ein Video vom Metalfest 2012 auf der Loreley rausgesucht. Vielleicht versteht ihr, wenn ihr die Atmosphäre seht (Tipp: Ich mein besonders das im Refrain, ab ca. 1:00), warum ich Metalfestivals so super finde 😉

Also bis nächste Woche (mit neuen spannenden Themen, die nicht von mir handeln ;))
Eure
DarkFairy

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen