Dämmerung der Dämonen (Fortsetzungsgeschichte) Archive

Dämmerung der Dämonen – 7

Posted 17. April 2014 By therealdarkfairy

Fortsetzung von Dämmerung der Dämonen – 6

Ela stand schließlich fünf Minuten zu früh vor dem Büro ihres Dozenten. Die Tür stand, so wie fast immer, offen und Ela klopfte zögernd an den Türrahmen. Professor Schulz sah vom Bildschirm auf.
„Frau Richter. Kommen Sie rein“, stellte er fest.
Er stand auf, kam um den Schreibtisch herum und wies Ela einen Platz an dem runden Besprechungstisch, der rechts von der Tür stand, zu. Bevor er ihr gegenüber Platz nahm, schloss er die Tür. Ela schwieg nervös.
„Frau Richter, Sie werden doch von Ihren Freunden Ela genannt, oder?“, meinte der Chemiedozent und musterte sie aufmerksam.
„Ähm… Ja?!“, antwortete Ela überrascht über diese Frage.
„Gut, ich wollte nur sicher gehen.“

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Dämmerung der Dämonen – 6

Posted 23. Januar 2014 By therealdarkfairy

Seid gegrüßt.

Nur kurz zur Einleitung:
Ja, ich weiß: lang, lang ist’s her, aber heute nochmal ein (kurzes) Stück meiner Fortsetzungsgeschichte. Sie lebt noch und wird sogar immer mal wieder weiter geschrieben ;)

Fortsetzung von Dämmerung der Dämonen 5

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Dämmerung der Dämonen – 5

Posted 29. August 2013 By therealdarkfairy

Fortsetzung von Dämmerung der Dämonen – 4

Ela hatte den Kopf auf eine Hand gestützt, während sie sich Notizen auf ihren ausgedruckten Vorlesungsfolien machte. Sie mochte die Vorlesungen von Professor Schulz, bei dem sie auch gerade im Hörsaal saß. Professor Schulz hatte zu fast jedem Thema eine Anekdote oder interessante Zusatzinformation auf Lager. Aber auch persönlich mochte sie den Professor. Er war einer der wenigen Dozenten, der wirklich sehr bemüht um seine Studenten war und der sich bei Problemen immer hilfsbereit zeigte.
„Gut, ich sehe, wir sind schon wieder am Ende. Dann schauen Sie das doch bitte zuhause mal nach und dann sehen wir uns nächste Woche wieder“, schloss Herr Schulz.

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Dämmerung der Dämonen – 4

Posted 11. Juli 2013 By therealdarkfairy

Fortsetzung von Dämmerung der Dämonen – 3

Kambs machte auf dem Absatz kehrt und betrat das offenstehende Büro.
„Ähm… ehrlich gesagt weiß ich das nicht so genau…“, entgegnete er lächelnd.
An dem Schreibtisch saß ein Mann mittleren Alters. Er war recht hager und hatte eine sehr sympathische Ausstrahlung.
„Versuchen Sie es doch einfach mal“, meinte er freundlich und musterte den Priester interessiert.
„Gut. Mein Name ist Alexander Kambs und ich suche jemanden. Eine Studentin, um genau zu sein.“, begann Kambs.
„Ich weiß nur, dass sie Ela heißt und Bio und Chemie studiert. Ich weiß, dass ist nicht viel.“ Lesen Sie den gesamten Eintrag »

2 Comments so far. Join the Conversation

Dämmerung der Dämonen – 3

Posted 30. Mai 2013 By therealdarkfairy

Fortsetzung von Dämmerung der Dämonen – 2

Mittlerweile hatte der Priester die Universität erreicht. Er stellte sein Fahrrad in einem der Fahrradständer ab, brachte das Schloss an und sah sich auf dem Campus um. Genaue Vorstellungen davon, wie er die Studentin finden wollte, hatte Kambs noch nicht. Er kannte schließlich nur ihre Studienfächer. Gerade fuhr eine Studentin mit ihrem Rad vor, musterte ihn kurz verwundert und machte sich daran ihr Fahrrad anzuketten.
„Entschuldigung“, sprach Kambs die junge Frau kurz entschlossen an. „Ich suche das Institut für Biologie oder das für Chemie. Kannst du mir vielleicht sagen, wo ich eins davon finde?“
Die Studentin überlegte kurz und meinte dann: Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Dämmerung der Dämonen – 2

Posted 18. April 2013 By therealdarkfairy

Fortsetzung von Dämmerung der Dämonen – 1

In der Sakristei bot Kambs seinem Gast einen Stuhl an und setzte sich selber auf einen zweiten.
„Also, worum geht’s?“, meinte der Priester erwartungsvoll und sah die Frau an.
„Also… ich weiß nicht wie ich anfangen soll…“, druckste die eben noch so selbstbewusst wirkende junge Frau herum.
„Wie wär es mit deinem… Entschuldigung… Ihrem Namen? Ich bin Alexander Kambs, Priester wie Sie schon gemerkt haben“, lächelt Kambs aufmunternd. Er fragte sich, was die junge Frau wohl von ihm wollte, wenn nicht beichten. Schließlich kannten sie sich ja nicht.
Die junge Frau lächelte zurück.
Du ist schon in Ordnung. Ich heiße Ela. Ich studiere Bio und Chemie…“, setzte sie an, und schien dann einen Moment nach den richtigen Worten zu suchen, bevor sie fortfuhr: „…und ich kann Dämonen sehen.“ Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Die Cookies sind für eine Dauer von einer Woche gültig. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klicken, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen