Montagsfrage von Paperthin: Welches war dein liebstes Bilderbuch?

Seid gegrüßt.

Die heutige Montagsfrage von Paperthin lautet:

Welches war dein liebstes Bilderbuch?

Uff… schwere Frage… blöde Frage… das ist einfach schon alles so lange her…

Mal überlegen… Ich glaube so ein richtiges Bilderbuch, also ganz ohne Text, hatte ich nie. Zu mindest kann ich mich daran nicht erinnern.
Wenn allerdings Text dabei sein darf, dann war ich im Kindergarten ein großer Fan der „kleinen Raupe Nimmersatt“ von Eric Carle. Das haben wir sogar im Kindergarten öfter in ein Spiel umgewandelt.

Ansonsten hatte ich diverse Kindergeschichtenbücher mit jede Menge Bilder darin. Meine aaaaaaallerliebste Geschichte daraus war: Jumbolino. Wie ich gerade entdeckt habe, gibt es das auch als eigenes kleines Büchlein von M.H. Brockmann. In der Geschichte ging es auf jeden Fall um einen kleinen Elefanten (Jumbolino) der von fünf kleinen Negerlein (man, man, man, heute hat man mit der Geschichte bestimmt auch schon wieder Probleme), die da hießen Tam, Tem, Tim, Tom und Tum, gefunden wurde und dann mit ihnen gemeinsam lebte. Genau bekomm ich die Geschichte leider auch nicht mehr zusammen .oO(Das ist halt der Nachteil, wenn man fürs Studium wo anders wohnt als der Großteil seiner Bücher 😉 ), aber sie war toll. So toll, dass meine Mutter mir die Geschichte nahezu jeden Abend vorlesen musste. Wenn sie dann versuchte, das Ganze abzukürzen und aus dem Kopf zu erzählen, habe ich mich aber immer beschwert, wenn die Negerlein plötzlich in einer anderen Reihenfolge aufgezählt wurden, als am Vortag. Ich muss ein herzallerliebstes Kind gewesen sein 😉

Und ein super tolles Buch für mich, auch heute noch, ist: „Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich habe“ von Sam McBratney und Anita Jeram. Nicht  nur die Bilder sondern auch die Geschichte an sich ist einfach total niedlich.

Eure
DarkFairy

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

2 Comments

  1. Ping von Montagsfrage: Bücherwurm – wie kam das? » Mein Senf für die Welt:

    […] die Geschichte einfach Wort für Wort auswendig kannte. .oO(Zu diesem Thema fiel mir übrigens eine Montagsfrage von vor zwei Jahren […]

  2. Ping von Montagsfrage: Kindheitserinnerungen? » Mein Senf für die Welt:

    […] habe mich bei dieser Frage an eine andere Montagsfrage erinnert, die damals noch bei Paperthin gestellt wurde. Auch sie hatte mit Kinderbüchern zu tun; genauer […]

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen