Montagsfrage von Paperthin: Welches Buch ist dein Halbjahresfavorit 2013?

Seid gegrüßt.

Heute ist Montag. Heute gibt es eine neue Montagsfrage von Paperthin – die da wäre:

Welches Buch ist dein Halbjahresfavorit 2013?

Janine (die Betreiberin von Paperthin) schreibt auf ihrem Blog, dass sie, obwohl das Jahr schon sechs Monate alt ist, erst sieben Bücher gelesen hat. Toll… was soll ich denn sagen?

Ich weiß es ehrlich gesagt gar nicht genau, aber es dürften wohl so maximal 3 oder 4 Bücher sein. Die, die nur teilweise gelesen sind bisher wohlgemerkt mitgezählt. Mir fallen gar nicht mehr alle ein. Ich weiß zwar, was ich in letzter Zeit so gelesen habe, aber mein Zeitgefühl ist so dermaßen mies, dass das durchaus auch letztes Jahr schon gewesen sein könnte 😀

Gut bei denen, wo ich mir sicher bin, dass ich sie dieses Jahr gelesen habe, kristallisiert sich allerdings auch ein Favorit heraus: Die Bibel nach Biff von Christopher Moore. Ja, ich weiß, kein neues Buch und ich bin ehrlich gesagt auch noch nicht ganz durch, aber nachdem ich eigentlich Jahrelang immer mal dieses Buch lesen wollte, es mir aber dann doch nie gekauft habe (weil ich ja noch so viele Bücher habe), hat mir eine Freundin (meine Rechercheassistentin) das Buch jetzt vor ein paar Wochen geliehen.

Da ich noch vorhatte hier meinen Senf zu diesem Buch abzugeben, wenn ich fertig bin, werde ich nicht so viel dazu erzählen jetzt. Nur so viel: Es ist zum Schießen. Ich werd‘ im Buss schon immer seltsam angeguckt, wenn ich vormich hin kichernd hinter meinem Buch verschwinde 😀

Eure
DarkFairy

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen