Montagsfrage von Paperthin: Brichst du deinen Büchern den Rücken?

Seid gegrüßt.

Heute wieder die Montagsfrage von Paperthin:

Brichst du deinen Büchern den Rücken?

Die Frage ist so brutal gestellt, dass ich mich gar nicht traue ja zu sagen >.<

Aber… naja… hin und wieder tue ich es schon. Also Büchern den Rücken brechen…
Wie Janine schreibt, öffnet sie Bücher nur im 45°- Winkel.
Ich mache die Bücher schon etwas weiter auf. So 90° werden es wohl mindestens sein. Aber ich gebe mir immer Mühe, den Schaden zu begrenzen. D.h. meine Taschenbücher haben dann meist nach dem lesen so 3 Striemen auf dem Rücken.
Was ich aber gar nicht leiden kann sind Eselsohren oder so. Und meine Bücher werden auch nicht offen mit den Seiten nachunten abgelegt O.O

Eure
DarkFairy

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

2 Comments

  1. Kommentare von dragondaniela:

    Mit offenen Seiten nach unten geht ja mal gar nicht! Mein Vater macht das immer.. Wenn er sich meine Bücher ausleiht bin ich nur am schimpfen >.<''

    • Kommentare von theRealDarkFairy:

      Seh‘ ich genauso. Generell sind mir meine Bücher heilig. Mein Freund traut sich schon nicht mehr sich Bücher von mir zu leihen. Auf einem waren mal Kaffeeflecken, da war was los 😉 Aber ich hab ihm schnell verziehen =)

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen