Ein Traum(land) in Häppchen

Seid gegrüßt.

Ich habe schon mal irgendwann über Träume geschrieben. Einer meiner Träume ist es mal nach Japan zu fahren. Auch das hab ich schon mal erwähnt 😉 Derzeit ist wieder so eine Phase, in der dieser Wunsch sehr stark ist. Liegt vermutlich daran, dass ich in der Uni so gestresst bin >.<
Jedenfalls ist es ja doch nicht so ganz einfach mal eben nach Japan zu fahren… so ohne Zeit und Geld. Wobei Zeit für mich definitiv das kleiner Problem ist… Aber ich hab da so meine Methoden mich „über Wasser zu halten“.

Immer wenn mich die Sehnsucht nach Japan überkommt, lese ich verstärkt Mangas.
Ich schaue Animes in Originalsprache mit Untertitel (mein Japanisch ist leider noch nicht so gut das es ohne geht…) oder japanische Spielfilme (aber die auf Deutsch 😉 ).Mittlerweile befinden sich unter meinen Favoriten in einer Windows 8 – RadioApp 4 japanische Radiosender… und wenn da nichts läuft, läuft eine CD oder Youtube mit japanischer Musik. .oO( BTW.: Kennt ihr Mitsune Hiku? Ich finde Vocaloids total cool und faszinierend. Vielleicht mach‘ ich bald mal einen Blogbeitrag darüber 🙂 )
Was ich sonst noch mache? Ich koche/backe japanisch. Das eher selten, aber gestern habe ich Melonpan gebacken. Ich denke morgen mach‘ ich Matchakekse.

Warum ich euch das Alles erzähle? Naja… ich möchte euch dazu animieren euch auch Wege zu überlegen, wie ihr euren Traum in kleine Häppchen zum Naschen einteilen könnt… sozusagen…

Ach nur so nebenbei: Ich hab übrigens etwas entwickelt, das ich gerne „Mein Japanradar“ nenne. Nein, kein Gerät, eher sowas wie eine… Wahrnehmungsgabe 😀 Ich finde alles oder bekomme alles mit, was in meiner Umgebung mit Japan zu tun hat. Ich hab es sogar schon geschafft einen japanischen Film aufzunehmen, ohne dass ich später noch wusste, ihn jemals programmiert zu haben O.o

Wie dem auch sei… Wie gesagt: Überlegt euch, wie ihr eurem Traum ein winziges Stück näher kommen könnt, wenn ihr ihn schon nicht erfüllen könnt… zu mindest noch nicht 😉

Eure
DarkFairy

 

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen