Kurz-Senf zu: Die Amazone – Hohlbein & Hennen

Seid gegrüßt.

Der dritte Band der Triologie „Das Jahr des Greifen“ wurde soeben von mir zuende gelesen 😉
Meine Challengeseite füllt sich langsam 😀

Und auch, wenn der Klappentext nicht so ganz korrekt ist, möchte ich ihn hier auch wieder angeben, da er im großen und ganzen doch recht gut die Handlung wiedergibt, aber ich passe ihn etwas an (erkänntlich an den [ ]) ;):

Die Orks belagern noch immer Greifenfurt […]. Der Inquisitor Marcian erwägt, sich den Belagerern auszuliefern, da entdecken er und die […] Amazone, die sich auf seine Seite geschlagen hat, das Rätsel von Greifenfurt. In den Katakomben der Stadt [- eingeschlossen in einer alten Kultstätte des Blutgottes der Orks -] befindet sich der sagenumwobene Greif – mit dem sie die Orks besiegen können… und deren wichtigsten Verbündeten, den Erzvampir, der alle in Angst und Schrecken versetzt.

KurzSenfTja, jetzt ist meine Reise nach Aventurien auch schon wieder vorbei.
Mir hat die Reihe insgesamt wirklich super gut gefallen. Bei den ersten beiden Bänden konnte ich ja kaum aufhören zu lesen und beim dritten, wollte ich am liebsten gar nicht weiterlesen, weil ich nicht wollte, dass das Buch endet.

Als es jetzt vorbei war, war ich schon irgendwie traurig. Besonders, da man sich wohl darüber streiten kann, ob alles ein Gutes Ende genommen hat. Ich denke, die unterschiedlichen Charaktere der Geschichte sind da durchaus auch verschiedener Ansicht. Was mich betrifft, hat sich mal wieder mein beeindruckendes Talent bei der Auswahl meiner Lieblingscharaktere gezeigt… Ich sag da jetzt nichts weiter zu… Ich will ja nicht spoilern.

Ich habe auf jeden Fall Lust bekommen noch mal DSA zu spielen und mich vielleicht auch ein bisschen mehr mit Aventurien an sich zu beschäftigen.

Eure
DarkFairy

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen