Urlaub vor der Haustür: Bad Münstereifel

Seid gegrüßt.

Ich hab noch mal ein Wochenende genutzt (vor ein paar Wochen oder so ^^‘), um mit meinem Freund einen Ausflug zu machen. Da ich derzeit übergangsweise wieder bei meinen Eltern wohne, war es ein Ausflug vom Herzen der Eifel aus 😉
Zu diesem Ausflug, gibt es nur ein bisschen Text und dann Fotos.

Diesmal ging es nach Bad Münstereifel.
Es handelt sich hierbei um ein wirklich schönes, mittelalterliches Eifel-Städtchen. Die aus dem Mittelalter stammende Stadtmauer ist nahezu vollständig erhalten und restauriert. Bad Münstereifel ist sauber und gepflegt. Es ist als Kneipheilbad anerkannt und verströmt auch den Charme eines Kurortes.

Darüber hinaus beherbergt Bad Münstereifel ein City-Outlet, also in der Fußgängerzone verteilte Marken-Läden mit günstigen Preisen und das Heino-Café. Richtig, Heino wie der Schlagersänger. Der lebt nämlich in Bad Mü (so die eifler Kurzform) und betreibt dort ein kleines Café mit ausgezeichneter Haselnußtorte. Wirklich. Sehr zu empfehlen. Auch wenn Heino selbst gerade nicht da ist – dem ein oder anderen ist das vielleicht sogar lieber 😉

Eure
Marina
(DarkFairy)

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen