Mein Senf zu: Free! – Staffel 1 (Anime)

Sei gegrüßt.

Für diesen Monat haben sich einige bloggende Manga- und Anime-Fans zusammengetan und eine Anime-Blog-Aktion gestartet. Da bin ich natürlich mit von der Partie.

Ich habe dir ja schon den ein oder anderen Manga vorgestellt: UltimoSkip Beat!Food Wars!
Einen Anime habe ich dir aber noch keinen vorgestellt – zumindest so weit ich mich erinnere 😉 Das hole ich also heute nach.

Allgemeine Infos

HandlungDatenBesetzung
Eine Geschichte über Freundschaft, das Erwachsenwerden und… Schwimmen!

Die Kindheitsfreunde Haruka, Nagisa und Makoto treffen nach vielen Jahren erneut auf Rin, ein früheres Mitglied ihres Schwimmklubs. Nachdem Haruka von diesem in einem Wettkampf deutlich geschlagen wurde, machen sich die drei auf die Suche nach einem vierten Mitglied für den Iwatobi Schwimmklub, um Rin in einem offiziellen Wettkampf gegenübertreten zu können. Hierbei stoßen sie auf Rei, der eigentlich im Leichtathletik-Club ist und gar nicht schwimmen kann. Wird es ihnen mit viel Überzeugungsarbeit und Charme gelingen, ihn als das letzte benötigte Mitglied für die Lagenstaffel zu gewinnen?

Originaltitel Free!
Produktionsland Japan
Erscheinungsjahr 2013
Spieldauer 12 Folgen á ca. 24 Minuten
FSK 6
Regie Hiroko Utsumi
Idee Kōji Ōji
Studio Kyōto Animation, Animation Do
Figur Synchronsprecher (Japanisch) Synchronsprecher (Deutsch)
Haruka Nanase (Haru) Nobunaga Shimazaki Ricardo Richter
Makoto Tachibana Tatsuhisa Suzuki Asad Schwarz
Nagisa Hazuki Tsubasa Yonaga Christian Zeiger
Rei Ryugazaki Daisuke Hirakawa Jan Makino
Rin Matsuoka Mamoru Miyano Tim Knauer
Gō Matsuoka Akeno Watanabe Julia Fölster

Es gibt noch weitere Figuren/Synchronsprecher.

Trailer

Mein Senf

Ich sag dir gleich: Ich habe den Anime auf Japanisch mit Untertitel gesehen – zur Synchro kann ich also nichts sagen. Immerhin klingen die Stimmen im Trailer ganz passend 😉

Mich hat der unglaubliche Zeichenstil einfach direkt eingefangen. Die erste Folge startet mit Wassertropfen und einem Schwimmbecken. Ich halte Wasser für etwas, das schwer zu zeichnen ist, aber in diesem Anime ist es einfach grandios. Die Farben, die Lichtreflexe, die Bewegungen, alles passt.
Aber auch die Charaktere sind toll gezeichnet! Der Zeichenstil ist es auch, was diesen Anime in meinen Augen so sehenswert macht.
Mehr noch als die Story, obwohl die auch gut ist…

Die Story wirkt erstmal relativ simpel: Jungs die Schwimmen – so ein typischer Sport-Anime irgendwie. Aber es geht um mehr, als um das Schwimmen.
Es geht um Freundschaft, Träume und Erwachsen werden. Darum, dass man den Fluss der Dinge nicht aufhalten kann, sondern sich ein Stück weit treiben lassen muss, ohne aber dabei unterzugehen.
.oO(Man beachte die ganzen tollen Wasser-Metaphern)
Aber natürlich geht es auch ums Schwimmen.

___________________

Im Rahmen der Anime-Blog-Aktion hat gestern Paulina auf ihrem Blog Paulina writes ihre drei Lieblingsanimes vorgestellt.

Deine
Marina
(DarkFairy)

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

4 Comments

  1. Kommentare von dragondaniela:

    Free! ist schon echt toll. Ich mochte die Serie total gerne. Ist nur schade, dass es nur recht wenige Folgen gibt =(

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen