Montagsfrage: Angewohnheiten?

Sei gegrüßt.

Ich weiß, es ist schon Dienstag. Trotzdem kommt heute die Montagsfrage.
Gestern war ich noch unterwegs und habe es daher nicht geschafft noch einen Beitrag zu schreiben.

Dafür wurde ich gestern von einem Verleger nach meiner Meinung zu zwei Cover-Entwürfen gefragt *freu*

Jetzt aber zur Montagsfrage.
Gestern fragte das Buchfresserchen folgendes:

Habt ihr bestimmte Angewohnheiten beim Lesen?

Klar.
Zunächst mal lese ich ein Buch ja nicht einfach nur. Es wird mit allen Sinnen erfasst – gut fast allen, rein gebissen habe ich in noch kein Buch. Auch während des Lesens mache ich hin und wieder eine Pause und blätter einfach nur mal durch die Seiten. Oder schnupper an meinem Buch.

Eine viel schlimmere Angewohnheit ist aber, dass ich zwischen durch anfange quer zu lesen. D.h. ich lese einzelne Stellen ein paar Seiten weiter und springe daher ein bisschen, bevor ich mich besinne, dass das so irgendwie doof ist und zu der Stelle zurückkehre an der ich eigentlich gerade bin.

Und ich lese auch gerne das Ende vor ab ^^‘

Mehr Angewohnheiten fallen mir jetzt nicht ein. Auffällige Ticks oder so, lassen sich aber ja auch meistens besser von außen beobachten 😉

Deine
Marina
(DarkFairy)

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

2 Comments

  1. Kommentare von Sani Hachidori:

    Hm. Mal überlegen.
    Manchmal lege ich, wenn es ein integriertes Lesezeichen am Buch gibt, dieses Band ganz gerade rein und klappe das Buch so zu, dass das Band auch wirklich richtig glatt gepresst wird 😀
    Ansonsten nehme ich den Umschlag bei den Büchern, die einen haben, ab.
    Und bevor es losgeht rieche ich daran und streiche über den Buchdeckel.
    Diese Streicheleinheit kriegt es auch nochmal, wenn ich es ausgelesen habe und dann wird es feierlich ins Regal gestellt.
    Wenn Bücher Prägungen haben, zeichne ich das Muster oder die Buchstaben gern mit den Fingern nach.

    😀

    • Kommentare von therealdarkfairy:

      Oh ja ich liebe Prägungen. Ich muss die auch immer nachfahren.

      Und Lesebändchen sind auch so eine Sache… ständig spiele ich damit rum. Verzwirbel sie z.B. beim Lesen 😀

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen