Kuriose Phobien

Sei gegrüßt.

Vor etwa einem Monat habe ich „Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr“ von Walter Moers gelesen. Das Buch – genauer eine bestimmte Szene – hat mich zu diesem Blogbeitrag inspiriert. Mehr möchte ich dazu nicht verraten, denn ich möchte ja niemanden aus Versehen spoilern 😉

Jedenfalls möchte ich heute über kuriose Phobien, eine Form von Angststörungen, schreiben. Den heutigen Tag habe ich gewählt, weil nächste Woche Halloween ist und das Thema da irgendwie passt ^^‘

Angst ist zunächst ein notwendiger und normaler Affekt, dessen entwicklungsgeschichtlicher Ursprung in einer Schutzfunktion liegt (Fight-or-Flight-Reaction). Der Psychiater und Philosoph Karl Jaspers beschreibt die Angst als „ein häufiges und qualvolles Gefühl. Die Furcht ist auf etwas gerichtet, Angst ist gegenstandslos.“

Unter Phobien versteht man überwertige spezifische Ängste vor bestimmten Gegenständen, Lebewesen oder Situationen.

– Quelle: wikipedia.de (Stand: 28.09.2017; 16:53 Uhr)

Dass eine Phobie für einen Betroffenen niemals lustig ist, weiß ich selbst nur zu gut. Ich denke man könnte sagen ich habe eine Arachnophobie – Angst vor Spinnen.
Diese ist noch nicht sonderlich kurios und relativ weit verbreitet und ich weiß, dass mir die meisten Spinnen – v.a. die mit denen ich so im Alltag zu tun habe – nichts tun können.
Spinnen sind ja auch wirklich faszinierende und interessante Tiere. Trotzdem habe ich Angst vor ihnen. Ganz schön sogar. Das ist ja das Problem mit Phobien: Sie sind in den seltensten Fällen rational begründet.

.oO(Ironie des Schicksals: Kurz bevor ich anfing diesen Beitrag zu schreiben, krabbelte eine Spinne unter mein Sofa und ich mag jetzt nicht mehr die Füße davor auf den Boden stellen) 

Jetzt aber zu ein paar kuriosen Phobien – also für mich kurios. Für Betroffene ist vielleicht meine Angst vor Spinnen genauso kurios…

  • Ailurophobie – Angst vor Katzen <– hat noch gefühlt 50 andere Namen, z.B. Gatophobie
  • Anatidaephobie – Angst, von Enten beobachtet zu werden
  • Arachibutyrophobie – Angst, dass Erdnussbutter am Gaumen klebenbleibt
  • Bargainophobie – Angst vor Ausverkäufen
  • Bibliophobie – Angst vor Büchern  <– Das wäre die Höchststrafe für mich O.O
  • Chronomentrophobie – Angst vor Uhren
  • Coulrophobie – Angst vor Clowns <– Hört man auch öfter, glaube ich. Aber hey, irgendwie gruselig sind Clowns ja schon…
  • Daemonophobie / Demonophobie – Angst vor Dämonen
  • Ecclesiophobie – Angst vor Kirchen
  • Gnosiophobie – Angst vor Wissen

  • Hexakosioihexekontahexaphobie – Angst vor der Zahl 666 <– Kann das wer flüssig aussprechen?
  • Lachanophobie – Angst vor Gemüse
  • Methrophobie – Angst vor oder Hass auf Poesie
  • Nebulaphobie – Angst vor Nebel
  • Pentheraphobie – Angst vor der Stiefmutter
  • Samhainophobie – Angst vor Halloween <– passt ja
  • Syngenesophobie – Angst vor Verwandten
  • Thaasophobie – Angst, sich zu setzen
  • Xanthophobie – Angst vor der Farbe Gelb
  • Zelophobie – Angst vor Eifersucht

Nochmal: Ich nehme Ängste durchaus ernst, und sie sind nichts, womit man spielen sollte. Klar, es ist erstmal lustig jemanden „ein bisschen zu ärgern“ – in dem man so tut, als werfe man eine eingefangene Spinne nach dem Betroffenen etwa – aber nur für den, der ärgert. Für den Betroffenen nicht. Man sollte sich einfach immer denken: „Was, wenn ich das wäre?“.

In diesem Sinne: Feiert schön Halloween, aber übertreibt es nicht – und vor allem… versetzt niemanden grundlos oder nur zum Spaß in Angst, es sei denn derjenige will es so – z.B. bei einem Horrorfilm-Marathon 😉

Happy Halloween!

Deine
Marina
(DarkFairy)

___________

Die Phobien habe ich von der Website http://phobien.ndesign.de/ (Stand: 28.09.17; 17:42 Uhr) entnommen.
______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen