{Rezept} Asia-Tofu-Pfanne

Sei gegrüßt.

Heute gibt es noch mal ein Rezept von mir. Ich esse gerne asiatisch – ja, asiatisch: Sowohl indisch, als auch chinesisch oder japanisch. Das heutige Rezept ist der chinesischen Küche zu zuordnen und ist wirklich schnell gemacht.

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Glas Bambussproßen (in Streifen)
  • 1 Glas Mungobohnenkeimlinge
  • 1 Flasche Süß-Sauer-Soße
  • 1 Päckchen Tofu natur
  • 5 – 6 Champignons
  • 2 Möhren
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Basmatireis
  • Salz, Pfeffer, Öl

Und so wird’s gemacht

  1. Zunächst die Sproßen zum Abtropfen auf ein Sieb geben.
  2. Die übrigen Zutaten nach Belieben klein schneiden; Tofu würfeln usw.
  3. Den Reis nach Packungsangabe aufsetzen.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu goldbraun braten.
  5. Als erstes Möhren und Champignons zugeben und mit braten.
  6. Erst später die Sproßen und Frühlingszwiebeln dazugeben.
  7. Als letztes die Soße beigeben und gut mischen.
  8. Gemeinsam mit dem Reis servieren.

Das war’s auch schon. Ist wirklich easy-peasy 😉
Guten Appetit!

Rezept als PDF

Deine
Marina
(DarkFairy)

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen