Making of: DarkFairys Monat

Sei gegrüßt.

Vielleicht hast du es schon gesehen, vielleicht auch nicht. Jedenfalls habe ich am Dienstagabend mein erstes YouTube Video veröffentlicht. Heute möchte ich dir ein bisschen erzählen, wie dieses entstanden ist.

Ich hatte schon länger überlegt YouTube mal auszuprobieren, konkret wurde es aber, als ich Anfang des Monats spontan nach Kameras schaute. Denn auch eine „richtige“ Fotokamera, sprich eine Spiegelreflex steht schon sehr lange auf meiner Wunschliste.

Also habe ich mich online informiert und nach gebrauchten Kameras gesucht. Zunächst sollte es ein Gerät für beides – Video und Fotos – sein, allerdings waren diese einfach mal doppelt so teuer wie der Preis den ich jetzt für zwei Geräte gezahlt habe. Naja… und ich bin immerhin immer noch Azubi ^^‘

Ende letzter Woche dann, nachdem ich die Kameras getestet hatte, setzte ich mich hin und schrieb ein kurzes Skript, was ich alles im Video erwähnen wollte.
Freitag Morgen habe ich dann das Intro geschnitten, was überraschend schnell ging.

Die Animation und die Kalendergrafik habe ich, genau wie alle anderen Bilder, die nicht von mir waren, auf Pixabay gesucht und gefunden. Für die Musik (und Töne) nutzte ich die Audio-Bibliothek die YouTube selbst anbietet. Das schöne bei beiden Plattformen: Sie stellen ihre Inhalte unter CC0 Creative Commons Lizenz zur Verfügung.

Am Anfang war ich total nervös und als ich die Kamera startete, habe ich tatsächlich zwischendurch vergessen zu atmen, kein Witz. Mit der Zeit, also je länger ich redete, desto weniger nervös war ich. Hat nur den Nachteil, dass ich viel mehr erzählt habe als ich eigentlich wollte ^^‘

Nachdem ich die ersten Teile aufgenommen hatte, war ich übers Wochenende unterwegs – natürlich mit Laptop, um mit dem Schneiden zu beginnen. Das habe ich auch getan, aber mir fiel auf, dass das Bild aufgrund unzureichendem Licht nicht ganz so gut war. Mein Freund meinte dann plötzlich, dass er mich mehr unterstützen möchte und hat mir ein Dauerlicht bestellt. <3
Im Video siehst du wie zwischen 10:49 und 10:50 plötzlich das Licht angeht ^^‘

Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit meinem ersten Video. Ich möchte mich als nächstes darum kümmern einen besseren Ton hinzubekommen. Außerdem soll das nächste Video kürzer werden – so wie es für dieses ja schon geplant war. Ich hoffe, diesmal klappt es…

Jetzt interessiert mich natürlich, was du von meinem ersten Video hälst. Hast du Verbesserungsvorschläge – also außer Länge und Ton? Oder Ideen/Wünsche für das nächste Video?

Deine
Marina
(DarkFairy)

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Die Cookies sind für eine Dauer von einer Woche gültig. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klicken, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen