Montagsfrage: Buch-Blogger Vorstellungsrunde

Sei gegrüßt.

Sie ist wieder da! Die Montagsfrage ist zurück. Sie hat mir in den letzten Wochen schon etwas gefehlt…
Jetzt hat sie bei Antonia auf ihrem Blog Lauter&Leise ein neues zuhause gefunden. Antonia ist motiviert und freut sich sehr auf die Aktion!

Also, ohne lange weitere Vorrede:
Heute möchte Antonia folgendes wissen:

Was ist das letzte Buch, das du gelesen hast, was liest du momentan und welches Buch steht dieses Jahr auf jeden Fall noch auf deiner Leseliste? Wieso?

Das letzte Buch

Mangas nicht mitgezählt war „Succubus Shadows“ von Richelle Mead das letzte Buch, das ich gelesen habe. Aber danach kam noch drei Manga. Allerdings lese ich die Manga immer neben meinem

aktuellen Buch.

Das ist, wie unschwer auch links unter „Ich lese gerade“ zu sehen, „Ein Leben ohne Müll“ von Olga Witt. Super spannend und interessant!
Und genau das erwarte ich auch von dem Buch, das noch

auf meiner Leseliste steht.

Da steht nämlich noch ein weiteres Zero-Waste Buch für dieses Jahr: „Mein Herz schlägt grün“ von Louisa Dellert. Wer mich kennt, oder zumindest aufmerksam meinen Blog liest oder mir auf Instagram folgt, weiß, dass mir das Thema Zero Waste wichtig ist und ich immer noch guten Möglichkeiten suche, mich zu verbessern. Die Bücher von Olga, Louisa oder sich auch Shia (aber das habe ich noch nicht, daher kann ich das noch nicht beurteilen) sind einfach unglaublich wertvoll und hilfreich in der Beziehung.
Aber auch auf ihren jeweiligen Blogs gibt es viele Infos. Schau doch mal vorbei.

Deine
Marina
(DarkFairy)

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

6 Comments

  1. Kommentare von Peanut:

    Hallo :)

    Die beiden Bücher zum Thema „Zero Waste“ klingen sehr interessant. Ich glaube die muss ich mir auch noch zulegen. Ich lege auch viel wert darauf möglichst wenig Müll zu produzieren und mich schockt es immer wieder, wie extrem viel Müll manche in meinem Umfeld produzieren. Und es dann teilweise noch nicht einmal in die Abfallbehälter werfen.

    LG

    • Kommentare von therealdarkfairy:

      Sei gegrüßt Peanut!

      Ja es ist unglaublich für wie viele Menschen der Weg zum Mülleimer scheinbar unüberwindbar ist O.O
      „Ein Leben ohne Müll“ kann ich vorbehaltlos empfehlen. „Mein Herz schlägt grün“ macht auch einen super Eindruck. Der Stil und die Aufmachung gefallen mir vom kurzen rein lesen auf jeden Fall. Ich habe beide Bücher gebraucht gekauft, um Ressourcen zu schonen.

      Liebe Grüße
      Marina

  2. Kommentare von Gabi:

    Ich find’s toll, dass sich auch immer mehr Buchblogger mit dem Thema Müllvermeidung beschäftigen bzw. ihre Erfahrungen und ihre Buchtipps zu dem Thema teilen. Je präsenter das Thema ist, desto eher verbreitet sich das Bewusstsein und die Aufmerksamkeit. Und deshalb lese ich auch Bücher und Rezensionen zum Thema sehr gerne.

    LG Gabi

    • Kommentare von therealdarkfairy:

      Sei gegrüßt Gabi!

      Du hast Recht, es ist sehr wichtig ein Bewusstsein für diese Thematik zu schaffen und immer wieder darauf aufmerksam zu machen. Freut mich, wenn dich diese Bücher interessieren. Ich werde sicher irgendwann eines davon rezensieren – auch wenn ich mich selber eigentlich gar nicht als Buchblogger sehe XD

      Liebe Grüße
      Marina

  3. Kommentare von Antonia Leise:

    Ich finde Bücher, die sich mit dem Thema „Zero Waste“ beschäftigen sehr interessant. Vor zwei Jahren hat mich eine damalige Studienfreundin erstmals auf das ganze Problem so richtig bewusst aufmerksam gemacht – es ist schon absolut erschreckend, was für einen Müll wir teilweise produzieren (metaphorisch und wortwörtlich gesehen).

    Ich empfehle dir an dieser Stelle das Video zum Thema „Food Waste“ von John Oliver (Last Week Tonight) (Wenn man bei YouTube „Waste“ und „John Oliver“ eingibt, kommt das gleich als erstes) – da fand ich damals sehr erschreckend und wahnsinnig interessant.

    Schön, dass du diese Woche dabei warst! Ich freue mich schon auf deine nächsten Teilnahme-Posts bei der Montagsfrage :)

    • Kommentare von therealdarkfairy:

      Sei gegrüßt Antonia!

      Das Video werde ich mir morgen mal anschauen. Danke für den Tipp!

      Ich freue mich schon auf nächste Woche.

      Liebe Grüße
      Marina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Die Cookies sind für eine Dauer von einer Woche gültig. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klicken, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen