Cover-Monday: Das NEINhorn

Sei gegrüßt.

Der Cover Monday von Moyas Buchgewimmel hat den unglaublichen Vorteil, dass man ihn – im Gegensatz zur Montagsfrage – auch super gut vorbereiten und automatisch veröffentlichen kann. Das ist nämlich mit diesem Beitrag hier geschehen.
Ich lasse mir gerade salzige Meeresluft um die Nase wehen – na ja oder liege gemütlich im Bettchen in der Ferienwohnung, je nach dem, wann du den Beitrag liest.

Das heutige Cover entdeckte ich in der Buchhandlung bei mir gegenüber. Hinter der Kasse stehen immer ein paar Empfehlungen frontal Präsentiert, da sprang mich das Cover an.
Es handel sich heute mal um das Cover eines Kinderbuches. Ich gebe zu, dass ich eine Schwäche für Bilderbücher habe. Ich liebe es einfach mir die Illustrationen anzuschauen. Bisher konnte ich dieser Schwäche aber bis auf ein paar Ausnahmen widerstehen, wenn es ums Kaufen von Bilderbüchern ging – das würde sonst meinen finanziellen Rahmen sprengen.

„Das NEINhorn“ ist allerdings auch schon wieder seeeehr cool. Auch vom Text her, aber was erwarte ich auch von Marc-Uwe Kling anderes?!

Mir gefällt das dunkle Blau mit den simplen Rahmen-Ornamenten und die Schrift des Titels wirklich gut. Aber das Highlight ist natürlich das kleine bockige Einhorn im Zentrum.
Ich mag Einhörner – aber besonders mag ich es, wenn sie aus dem gewohnten Schema fallen. Generell sollten bestimmte Stereotypen viel häufiger durchbrochen werden. Also danke für das Neinhorn!

KlappentextEckdaten

Im Herzwald kommt ein kleines, schnickeldischnuckeliges Einhorn zur Welt. Aber obwohl alle ganz lilalieb zu ihm sind und es ständig mit gezuckertem Glücksklee füttern, benimmt sich das Tierchen ganz und gar nicht einhornmäßig. Es sagt einfach immer Nein, sodass seine Familie es bald nur noch NEINhorn nennt.

Eines Tages bricht das NEINhorn aus seiner Zuckerwattewelt aus. Es trifft einen Waschbären, der nicht zuhört, einen Hund, dem alles schnuppe ist, und eine Prinzessin, die immer Widerworte gibt. Die vier sind ein ziemlich gutes Team. Denn sogar bockig sein macht zusammen viel mehr Spaß!

Titel Das NEINhorn
AutorIn Marc-Uwe Kling
IllustratorIn Astrid Henn
Verlag  Carlsen
ISBN  978-3-551-51841-5
Seiten  48
Erscheinungsdatum  05.10.2019
Preis  13,- € (Hardcover)

Schaust du dir auch gerne Bilderbücher an oder kannst du damit überhaupt nichts anfangen?

Deine
Marina
(DarkFairy)

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

2 Comments

  1. Kommentare von Aleshanee:

    Guten Morgen Marina!

    Das „N“Einhorn ist wirklich witzig gezeichnet, keine Frage :D Und das Cover fällt einem auf jeden Fall auf, aber meinen Geschmack trifft es nicht unbedingt, muss ich gestehen. Aber bei Kinder-Bilderbüchern ist es bei mir eh schwer, da gefallen mir wirklich nicht viele …
    aber es passt natürlich perfekt zum Titel und die Farben sind auch stimmig :)

    Ich hab heute auch wieder mitgemacht ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    • Kommentare von therealdarkfairy:

      Sei gegrüßt Aleshanee!

      Entschuldige, dass ich jetzt erst antworte. Ich bin heute aus dem Urlaub zurückgekommen und werde in den nächsten Tagen die Blogbeiträge lesen, die ich so verpasst habe.

      Danke für deinen Kommentar!

      Liebe Grüße
      Marina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.