Endlich lebe ich dieses #Bloggerleben

Sei gegrüßt.

Heut gibt es nur einen kurzen Beitrag, aber mir war es ein Anliegen, dir meinen neuen Arbeitsplatz zu zeigen. Ich habe nämlich einen neuen Rechner. Bzw. mein Freund hat einen neuen Rechner und ich habe seinen alten übernommen. Aber einen Bildschirm und die Tastatur, die habe ich gekauft ^^‘
Und die Sprühfarbe…

Ich mag grün. Das sollte jedem hier klar sein. Auch dass ich so nach und nach „grün“ in meine verschiedenen Lebensbereiche integriere, um die Farbe noch deutlicher zu meinem Markenzeichen zu machen, ist vielleicht schon aufgefallen. Und es funktioniert übrigens auch schon. Mal abgesehen davon, dass mein Chef einen bestimmten Grünton nur noch „Bonzelet-grün“ nennt, habe ich es schon häufiger erlebt, dass mir gesagt wurde, grelles Grün erinnere die Leute direkt an mich. Ich bin also auf dem richtigen Weg.

Jedenfalls habe ich meinen Schreibtisch also neu gestaltet und dabei fiel mir auf, dass dieser – so als meine Bloggerzentrale – viel zu un-grün ist. Ja Dinge können definitiv zu ungrün sein.
Ich zeige dir nun, wie er jetzt aussieht. Leider habe ich kein Vorher-Foto, aber ich wollte nicht alles an- und wieder abmontieren.

Tja. Nun habe ich also einen wunderhübsch grünen Arbeitsplatz. Ich liebe ihn, auch wenn die Tastatur etwas bematscht ist, weil das nicht so einfach ging wie gehofft. Aber ich mag sie trotzdem sehr. Beizeiten muss ich mir noch ein grünes Mauspad zulegen.
Die Maus bleibt aber erst mal so. Da da ja permanent meine Hand drauf liegt, wollte ich Farbe hier vermeiden. Schweiz, Abrieb und so. Grüne Hände muss ich nicht unbedingt haben…

Deine
Marina
(DarkFairy)

Ausblick Ich hoffe ich schaffe für nächste Woche eine Buchrezension. Sonst mal sehen… ^^‘
______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.