Motto Challenge 2019

Sei gegrüßt.

Fünf Jahre, das ist schon fast ein kleines Jubiläum, da kann ich ja jetzt nicht einfach aussteigen, obwohl ich darüber nachgedacht hatte an keiner Challenge mehr teilzunehmen. Aber die Motto-Challenge von Aleshanee ist immer toll: zwanglos und motivierend. Daher bin ich auch dieses Jahr wieder dabei. Wenn du auch Interesse hast: *hier* findest du alle Infos.

Die wichtigsten Regeln für die Challenge:

  • Aleshanee gibt für jeden Monat ein Motto vor, zu dem man Bücher lesen soll, vorzugsweise natürlich vom SuB, damit der einem nicht über den Kopf wächst
  • Es zählen keine Mangas und Kochbücher
  • Rezensionen zu den gelesenen Büchern sind KEINE Pflicht!
  • Wer sich richtig reinhängen möchte, kann Punkte sammeln. Das sieht im nächsten Jahr so aus, dass die Punkte nach Seitenzahlen vergeben werden! (Punktelisten sind selbstständig zu führen. Am Ende des Jahres wir es eine Statistik auf Aleshanees Blog geben)
  • Beispiel: 
    Titel – Autor – 332 Seiten = 3 Punkte
    Titel – Autor – 998 Seiten = 9 Punkte
    Titel – Autor – 120 Seiten = 1 Punkt
    Titel – Autor – 1035 Seiten = 10 Punkte
    Insgesamt: 23 Punkte

  • Hörbücher zählen auch! Die Seitenzahl ergibt sich hier aus dem dazugehörigen Buch.

 

Übersicht

Monat gelesene Bücher Punkte Monat gelesene Bücher Punkte
Januar 6 19 Juli 4 10
Februar 5 13 August 1 2
März 1 1 September 3 14
April 3 18 Oktober 1 4
Mai 3 13 November
Juni 1 1 Dezember

Gesamtergebnis 2019:

Hier kommen die Mottos und meine dazu gelesenen Bücher:
(wird 2019 regelmäßig aktualisiert)

Verlinkt sind Rezensionen bzw. Rezensions-Videos, die ich erstellt habe.

Januar: Neustart

Das neue Jahr möchte ich gerne mit euch und neuen Autoren beginnen. Das heißt, im Januar zählen Bücher von Autorinnen und Autoren, von denen ihr bisher noch nichts gelesen habt!
Wenn ihr mehrere Bücher (z. B. eine Reihe) lest, zählt dabei nur der erste Band davon.
Haben das Buch mehrere Autoren geschrieben muss einer davon dabei sein, von dem ihr noch nichts gelesen habt.

  1. Ain’t nobody: Halte mich – Anastasia Donavan (460 Seiten; 4 Punkte)
  2. Der Priester und sein Henker – Salvador Felip (352 Seiten; 3 Punkte)
  3. Warten auf Gonzo – Dave Cousins (303 Seiten; 3 Punkte)
  4. Babel – Jan De Leeuw (439 Seiten; 4 Punkte)
  5. FederLeicht. Wie fallender Schnee – Marah Woolf (333 Seiten; 3 Punkte)
  6. Die Nachtflüsterer: Das Erwachen – Ali Sparkes (272 Seiten; 2 Punkte)

Februar: Schneeweiß

Im Februar zählen die Bücher zum Motto, die eine weiße Schrift auf dem Cover haben – das darf der Titel sein oder der Name des Autors. Eins von beiden muss aber komplett in weiß gedruckt sein, also keine verwischenden Farben oder so … und es zählt auch nicht am Buchrücken, sondern wirklich nur vorne auf dem Cover ;)

  1. FederLeicht. Wie das Wispern der Zeit – Marah Woolf (338 Seiten; 3 Punkte)
  2. FederLeicht. Wie der Klang der Stille – Marah Woolf (410 Seiten; 4 Punkte)
  3. Winterrose – Kim Leopold (253 Seiten; 2 Punkte)
  4. Zwischen Meer und Sternen – Katie Kling (296 Seiten; 2 Punkte)
  5. Als mein Bruder ein Wal wurde – Nina Weger (253 Seiten; 2 Punkte)

März: Serienkiller

Hihi, nein, es geht nicht um Thriller, Krimis oder Horrorbücher – es geht um Reihen :D
Also Bücher“serien“, egal ob 2 Teile oder 20. Ganz simpel: Alle Bücher zählen, die zu einer Reihe gehören ;)

  1. Giesbert hört das Gras wachsen – Daniela Drescher (104 Seiten; 1 Punkt)

April: Dicke Dinger

Soooo, die allseits gefürchteten Wälzer sind in diesem Monat gefragt – dazu zählen alle Bücher ab 500 Seiten aufwärts :D Ich weiß, da werden einige von euch nicht viele zusammen bekommen, aber vielleicht traut ihr euch durch das Motto auch mal an die lang wartenden dickeren Bücher, in die ihr dann so richtig eintauchen könnt! Ich würde mich jedenfalls freuen!

  1. Die Rebellin (Die Gilde der schwarzen Magier 1) – Trudi Canavan (543 Seiten; 5 Punkte)
  2. Die Novizin (Die Gilde der schwarzen Magier 2) – Trudi Canavan (605 Seiten; 6 Punkte)
  3. Die Meisterin (Die Gilde der schwarzen Magier 3) – Trudi Canavan (702 Seiten; 7 Punkte)

Mai: Genremix

Ähnlich wie letztes Jahr mit den Verlagen habt ihr im Mai zwei Möglichkeiten, Punkte für die Challenge zu sammeln, dieses Mal gehts um die Genres.
Möglichkeit 2: Ihr sucht euch Bücher zu verschiedenen Genres, jedes Buch, das zur Challenge zählt, soll also einem anderen Genre zugeordnet werden. Hier zählen die Untergenres einzeln!

  1. Mein Bruder Che – Juan Martín Guevara (Biographie – 352 Seiten; 3 Punkte)
  2. Lost in Fuseta: Weiße Fracht – Gil Ribeiro (Ermittlerkrimi – 400 Seiten; 4 Puntke)
  3. Könige der Finsternis – Nicholas Eames (High Fantasy – 636 Seiten; 6 Punkte)

Juni: Deutsche Autoren

Um ein bisschen unsere Autoren zu unterstützen würde ich mich freuen, wenn ihr im Juni Bücher lest, die von deutschen Autoren/Autorinnen geschrieben wurden. Ich bin gespannt welche ihr lesen werdet :)
Es können natürlich auch gerne österreichische und Schweizer Autoren gelesen werden!
  1. Ein Jahr in Tokio: Reise in den Alltag – Julia Berger (191 Seiten; 1 Punkt)

Juli: SuB Leichen

In diesem Monat zählen die Bücher, die VOR 2019 auf eurem SuB gelandet sind.

  1. Die Aschestadt – Christian Günther (384 Seiten; 3 Punkte)
  2. Wilde Schafsjagd – Haruki Murakami (315 Seiten; 3 Punkte)
  3. Patina – Jason Reynolds (256 Seiten; 2 Punkte)
  4. Tausche Wohnung gegen BahnCard: Vom Versuch, nirgendwo zu wohnen und überall zu leben –  Leonie Müller (251 Seiten; 2 Punkte)

August: Urlaub

Im August habt ihr etwas freiere Hand und könnt alle Bücher zählen, die im weitesten Sinne mit Sommer, Sonne und Urlaub zu tun haben. Entweder zieht euch der Schauplatz in ferne Länder, die Protagonisten begeben sich auf eine Urlaubsreise oder die Handlung spielt in den Sommerferien.
Kreuzfahrten, Pilgerreisen, ein Mord unter Palmen eine Liebesgeschichte auf Mallorca, Piraten in der Karibik … alles was ihr mit Urlaub verbinden könnt in Bezug auf die Geschichte ist erlaubt.

  1. An Nachteule von Sternhai – Holly Goldberg Sloan & Meg Wolitzer (288 Seiten; 2 Punkte)

September: Zahlensalat

Im September müsst ihr rechnen – oder besser gesagt zählen, denn es geht darum, wie viele Buchstaben eure Titel haben :D
An sich recht einfach, denn ihr dürft alle Bücher zählen, die unterschiedlich viele Buchstaben im Titel haben. Das sollen NICHT unterschiedliche Buchstaben sein, sondern einfach die Anzahl.
Haben zwei Bücher 10 Buchstaben im Titel, zählt somit nur eins davon!

  1. Achtsam morden – Karsten Dusse (13 Buchstaben; 416 Seiten; 4 Punkte)
  2. Das Lied des Blutes – Anthony Ryan (16 Buchstaben; 775 Seiten; 7 Punkte)
  3. Dicker Teufel umständehalber in liebevolle Hände abzugeben – Sebastian Niedlich (52 Buchstaben; 360 Seiten; 3 Punkte)

Oktober: Nervenkitzel

Halloween naht und deshalb zählen im Oktober alle Bücher, die in folgende Genres passen:
Dark Fantasy, Dark Romance, Krimi (auch historisch), Thriller mit sämtlichen Untergenres, Endzeit-Katastrophen-Dystopie Romane und natürlich Horror!
  1. Die Stille vor dem Sturm – Marina Heib (Thriller; 400 Seiten; 4 Punkte)

November: Buchtitel

In diesem Monat zählen alle Bücher, deren Buchtitel nicht mehr als 3 Worte beinhaltet.
Untertitel dürfen weggelassen werden :)

  1. Großmutters Haus – Thomas Sautner (252 Seiten; 2 Punkte)

Dezember: Motto

Dezember Motto 

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

2 Comments

  1. Kommentare von Aleshanee:

    Guten Morgen Marina!

    Freut mich sehr dass du nächstes Jahr mit dabei bist und ich hoffe, du bringst viel Motivation mit und hast Spaß mit den Mottos!

    Ich wünsche dir einen guten Start ins Neue Jahr!

    Liebste Grüße, Aleshanee

Schreibe einen Kommentar zu therealdarkfairy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.