Tag Archive


#LoveWritingChallenge Autor Autorenleben Blog Buch Bücher Challenge Cover DarkFairy E-Book Fantasy Film funny Gedanken Geschichten Harry Potter Hobby Japan Koblenz Kurzgeschichten lesen lustig Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Paperthin Powerwolf Rezension rock Roman schreiben Sommer song sound Soundtrack SundaySound Sunday Sound Urlaub Video Weihnachten

Mein Senf zu: Wut ist ein Geschenk

Sei gegrüßt.

Eine Freundin von mir Meine allerliebste Lieblingsjenni hat vor Kurzem „Wut ist ein Geschenk“ gelesen und war davon begeistert. Da mich das Thema auch sehr reizte, habe ich es dann auch gelesen. Tja… was soll ich sagen? Ich musste es einfach rezensieren. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Montagsfrage: Letzter Neuzugang?

Sei gegrüßt.

Aus Ostfriesland zurück, habe ich jetzt noch eine Woche Urlaub. Am Freitag spielen wir endlich nach Jahren nochmal DSA. Ich freu mich schon.

Aber jetzt geht es erstmal um die Montagsfrage.
Heute möchte das Buchfresserchen folgendes wissen:

Welches Buch ist dein letzer Neuzugang und was hat dich zum Kauf bewogen?

Mein letzter Neuzugang durfte aus Ostfriesland mit mir zurück kommen:

Kirschblüten und rote Bohnen von Durian Sukegawa Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Was man von hier aus sehen kann

Werbung || Rezensionsexemplar

Sei gegrüßt.

Mein Klassenlehrer in der Berufsschule hat ein besonderes Talent: Wenn er uns von Büchern erzählt, die er gelesen hat, dann möchten wir sie unbedingt auch lesen, egal, ob sie in unser privates „Beuteschema“ passen oder nicht. Mir ist es so ergangen mit „Was man von hier aus sehen kann“ von Mariana Leky.

An dieser Stelle vielen Dank
an den DuMont Buchverlag für das digitale Leseexemplar!
Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Leipziger Buchmesse 2017

Sei gegrüßt.

Letzte Woche habe ich dir schon von meinen Erlebnissen in Nerdvana… ähm Halle 1… erzählt.
Die Manga-Comic-Con war super, aber ja nur ein kleiner Teil der Buchmesse – gemessen an den Hallen 1/5.
Heute soll es daher um meine Erlebnisse in den anderen Messehallen gehen. Ich werde mich bemühen, das Ganze irgendwie zu strukturieren ^^‘

Im Prinzip war die Messe für mich geprägt von zwei Aspekten: Kontakte und – Überraschung – Bücher.

Der Freitag stand für mich zunächst ja im Zeichen der Manga-Comic-Con, danach bin ich dann ein bisschen über die Messe geschlendert.
Einer der ersten Haltepunkt: Der KBV Stand. Ich habe Ralf Kramp besucht, ihm „Hallo“ gesagt und ein bisschen mit ihm gequatscht. Ansonsten habe ich am Freitag tatsächlich wenig auf der Messe unternommen. Lesen Sie den gesamten Eintrag »