Tag Archive


#LoveWritingChallenge 366in2020 Autor Autorenleben Blog Buch Bücher Challenge Cover DarkFairy fairyknipst Fantasy Film Fotos Gedanken Geschichten Harry Potter Hobby Japan kochen Kurzgeschichten lesen lustig Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Musikvideo Paperthin Powerwolf Rezension Roman schreiben Sommer song sound Sunday Sound SundaySound Urlaub Video Weihnachten

Mein Senf zu: Winterpony

Sei gegrüßt.

Buchhändlerin zu sein ist schon cool. Also mal abgesehen davon, dass ich in der Buchbranche einfach zuhause bin und der Job der beste der Welt ist, habe ich ja auch immer freien Zugriff auf die Leseexemplare, die der Laden automatisch von Verlagen erhält. Wir stürzen uns immer sehr auf die Leseexemplar-Pakete, weil wir gespannt sind, was drin ist. Ein kleines bisschen wie Weihnachten nur öfter im Jahr.
Kürzlich blickte mir ein Pferd entgegen, das zu einem Buch gehört, dessen Titel auch irgendwie so ein wiiiinziges bisschen in die Weihnachtsrichtung geht. Um dieses Pferd… ähm Pony… also Buch soll es heute gehen.

Neugierig machte mich nämlich tatsächlich das, eigentlich eher simple, Cover. Aber das Ponygesicht auf dem Cover ist so realistisch gezeichnet, dass ich mir das Buch genauer anschauen musste. Ich mag Pferde und das Buch machte endlich mal den Eindruck keine „klassische“ Pferdegeschichte -á la Internat/Reiterhof/Seelenverwand mit Wildpferd – zu sein.

Allgemeine Infos

KlappentextEckdaten
„Seite an Seite kämpften und stolperten und hievten wir uns vorwärts. Und niemand dachte an Umkehr. So stark war das Verlangen der Männer nach dem Pol. Sie würden niemals umdrehen, komme, was da wolle.“

Der preisgekrönte kanadische Autor Iain Lawrence erzählt meisterhaft eine atemberaubende Geschichte aus ungewohnter Perspektive: die berühmte Südpolexpedition von Robert F. Scott 1910 bis 1913 – erlebt aus der Sicht eines Ponys.

Titel  Winterpony
AutorIn  Iain Lawrence
Verlag  Freies Geistesleben
ISBN  978-3-7725-2968-9
Seiten  320
Erscheinungsdatum  25.08.2020
Preis (Hardcover)  19,00 €
Alterseinstufung  ab 12 Jahre

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

#164 SundaySound – Dance of the Sugar Plum Fairy

Immer wieder sonntags *sing*
(That’s a line from an old German pop song by Cindy & Bert)

SundaySound

Who’s also waiting for Christmas already?
It is getting colder and darker outside – and I love it. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

SundaySound #157 – Blind And Frozen

Immer wieder sonntags *sing*
(That’s a line from an old German pop song by Cindy & Bert)

SundaySound

Oooooh great! A new band!

The first single („Blind And Frozen“) by Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Schnee in Koblenz

Seid gegrüßt.

Erinnert ihr euch noch, dass ich Schnee wirklich toll finde? Ehrlich ich liebe ihn!
Und da am 29.12.14 sogar in Koblenz für einen Tag Winter war, habe ich natürlich viele Fotos geschossen.

Naja jetzt ist zwar immernoch Winter (offiziell), aber der Schnee ist weg, aber ich möchte euch ein paar der Bilder zeigen, um noch ein wenig winterliche Atmosphäre zu bewahren. Ich hätte sie euch ja schon früher gezeigt, aber irgendwie war immer schon was anderes geplant ^^‘ Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Schnee.

Seid gegrüßt.

Soooo wo es mit dem Schnee wohl langsam vorbei ist, dachte ich ich trau mich mal was darüber zu schreiben ;)

Als erstes möchte ich euch aber einen passenden Soundtrack zu dem Thema bieten:
Einmal natürlich etwas metaliges: Rage of the Winter – Rhapsody
Und dann als Alternative: Winter – Vivaldi

So nach dem das mit der Musik geklärt ist, kanns ja los gehen. Also… Ich mag Schnee =)
Gut, ich gebe zu, dass selbst ich so langsam auch keine Lust mehr auf Schnee hab.
Dennoch möchte ich hier ein bisschen über Schnee reden, denn Schnee ist doch irgendwo ein weißes Wunder ;)

Schnee kann von verschiedenen Gesichtspunkten aus betrachtet werden. Musik hatten wir ja schon ;) Lesen Sie den gesamten Eintrag »