Tag Archive


#LoveWritingChallenge Autor Autorenleben Blog Buch Bücher Challenge Cover DarkFairy E-Book Fantasy Film funny Gedanken Geschichten Harry Potter Hobby Japan Koblenz Kurzgeschichten lesen lustig Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Paperthin Powerwolf Rezension rock Roman schreiben Sommer song sound Soundtrack SundaySound Sunday Sound Urlaub Video Weihnachten

Die vier R des ZeroWaste

Sei gegrüßt.

Das Zero Waste ein wichtiges Thema für mich ist, ist mittlerweile ja schon durch gesickert. Ich lese natürlich viel zu dem Thema, informiere mich immer wieder in neuen Bereichen und lerne viel.

Heute möchte ich einen zentralen Punkt – bzw. derer vier – weiter geben, die ich für mich als „die vier R des Zero Waste“ bezeichne. Wenn man sich an diese vier Punkte hält, macht man quasi ganz automatisch weniger Müll und das ist denke ich durchaus erstrebenswert.
Die vier R über die ich hier rede, sind die jeweiligen Anfangsbuchstaben von vier englischen Wörtern: reduce, repair, reuse, recycle. Was es damit auf sich hat und warum diese Begriffe bei der Müllvermeidung eine zentrale Rolle spielen erkläre ich dir jetzt. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Montagsfrage: Buch-Blogger Vorstellungsrunde

Sei gegrüßt.

Sie ist wieder da! Die Montagsfrage ist zurück. Sie hat mir in den letzten Wochen schon etwas gefehlt…
Jetzt hat sie bei Antonia auf ihrem Blog Lauter&Leise ein neues zuhause gefunden. Antonia ist motiviert und freut sich sehr auf die Aktion!

Also, ohne lange weitere Vorrede:
Heute möchte Antonia folgendes wissen:

Was ist das letzte Buch, das du gelesen hast, was liest du momentan und welches Buch steht dieses Jahr auf jeden Fall noch auf deiner Leseliste? Wieso?

Das letzte Buch

Mangas nicht mitgezählt war „Succubus Shadows“ von Richelle Mead das letzte Buch, das ich gelesen habe. Aber danach kam noch drei Manga. Allerdings lese ich die Manga immer neben meinem Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Besuch bei „Tante Olga“

Sei gegrüßt.

Ich habe mich gestern mit meiner allerliebsten Lieblings Jenni in Köln getroffen. Wird waren zusammen essen – und wenn wir schon mal da sind, dachte ich, wir könnten noch fix bei Tante Olga vorbei huschen.

Nein, Tante Olga ist keine verschrobene, mutmaßlich russisch-stämmige Tante von mir, die ich hin und wieder besuche, wenn es sein muss.
Zu Tante Olga gehe ich sehr gerne, nur leider viel zu selten. Tante Olga ist ein ein Unverpackt Laden im Kölner Stadtteil Sülz. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

{Blogventskalender 2017 – Türchen 14} Nachhaltiges Weihnachtsfest?!

Sei gegrüßt.

Heute bin ich dran ein Türchen zu öffnen. Ich habe lange überlegt über was ich schreiben könnte. Basteln ist nicht so meins. Backen auch nicht unbedingt, das macht eher mein Freund bei uns. Ich habe mich letztlich für ein Thema entschieden, dass mir selbst sehr am Herzen liegt: Nachhaltigkeit.

Bitte verstehe diesen Beitrag jetzt nicht als Moralpredigt inkl. erhobenem Zeigefinger. Bloß nicht. Ich möchte nur Tipps geben und aufmerksam machen auf etwas, das uns eben alle angeht.
Außerdem bin ich auch lange nicht soweit, wie ich gerne wäre: Ich habe mir auch Funko Pop Figuren zu Weihnachten gewünscht – eigentlich unnötig und aus Plastik, aber ich liebe sie eben.

In meinen 22. Gedanken habe ich auch schon mal über das Thema Nachhaltigkeit geschrieben und nach wie vor gilt:

Ich möchte dir heute ein paar Geschenkideen liefern, die nachhaltig(er) sind. Außerdem zeige ich dir, was ich noch gemacht habe, um Müll zu vermeiden. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Die Cookies sind für eine Dauer von einer Woche gültig. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klicken, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen