Kurzgeschichte: Thyria Bagosch

Seid gegrüß.

Wieder einmal habe ich das Problem, dass mir kein so richtiges Thema einfallen wollte, aber ich habe ja immer noch den ein oder anderen Text auf Lager ;)

Ich wollte euch noch einmal an einer Kurzgeschichte von mir teilhaben lassen. Dieses Mal finde ich, anders als bei der Kurzgeschichte „Flucht“, dass es eine meiner besseren ist. Zum… ich sag jetzt einfach mal Verständnis… solltet ihr wissen, dass dies eine Vorgeschichte zu einem meiner DSA-Charaktere ist.

Falls ihr DSA nicht kennen solltet: Es handelt sich hierbei um ein Pen&Paper-Rollenspiel. Das heißt, man sitzt mit mehreren Leuten an einem Tisch, jeder hat einen Charakterbogen, einen 20-seitigen Würfel und einen 6-seitigen Würfel. Ein Speilleiter (Meister genannt) beschreibt was passiert und jeder kann entscheiden wie sein Charakter handeln soll.  Naja… es würde jetzt wohl zu weit führen, hier alles zu erklären. Vielleicht ein anderes Mal ;)

Jedenfalls ist diese Kurzgeschichte, die Geschichte, was mit meinem Charakter „Thyria Bagosch“ passierte, bevor sie in ihr erstes DSA-Abenteuer stolperte.

Viel Spaß bei Lesen. Und lasst gerne mal einen Kommentar da, wie ihr es fandet ;)

Seiten: 1 2 3

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

Seiten: 1 2 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Die Cookies sind für eine Dauer von einer Woche gültig. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klicken, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen