Kurz-Senf zu: Der Tag des Drachen (WarCraft) – Richard A. Knaak

Seid gegrüßt.

Das Buch, das ich euch nun vorstelle, habe ich schon seit gut einer Woche ausgelesen, aber bisher kam ich nicht dazu mal meinen Senf dazu abzugeben.
.oO(Nicht mehr lange, dann sind Ferien…)

Klappentext:

Furchteinflößende Ereignisse in den höchsten Zaubererkreisen der Welt zwingen den jungen Magier Rhonin zu einer gefährlichen Reise in das von Orks kontrollierte Land Khaz Modan. Dort entdeckt Rhonin eine gewaltige, weitreichende Verschwörung, die dunkler ist als alles, was er sich je vorstellen konnte. Diese Bedrohung zwingt ihn zu einer gewagten Allianz mit uralten Kreaturen der Luft und des Feuers. Mit ihrer Hilfe wird es für die Welt Azeroth vielleicht ein Morgen geben.

KurzSenfIch habe ja bereits Anfang des Monats in einer Montagsfrage über das Buch gesprochen. Und ich würde dabei bleiben: WarCraft-Fans kann man das Buch ruhig empfehlen. Ber auch andere Fantasyfans leigen meiner Meinung nach nicht total daneben mit dem Buch.

Rhonin war ein Charakter ganz nach meinem Geschmack – und ich vermisse ihn schon ein bisschen. Ich hatte meine Hoffnungen auf die folgenden zwei Bände gesetzt. Allerdings scheinen da andere Figuren im Zentrum zu stehen. Ggf. kommt Rhonin gar nicht mehr vor und da ich die Bände noch nicht habe, sondern sie mir extra gekauft hätte, lass‘ ich das jetzt einfach bleiben.

Ein negativ Punkt ist mir allerdings aufgefallen (bei Lorwyn habe ich das übrigens auch schon bemerkt): Scheinbar trauen Verlage Lesern, die auf (Computer)spiele stehen, nicht so viel zu, wie anderen. Da kann man dann wohl ruhig am Lektorat sparen. Ernsthaft: Ich habe selten ein Buch gelesen, in dem so viele Rechtschreibfehler und falsch gesetzte Wörter enthalten waren.

Also Fazit: Ein unterhaltendes Buch, dass sich – mal abgesehen von den Fehlern – gut lesen lässt. Die Charaktere sind sympathisch, auch wenn sie vielleicht ein kleines bisschen zu schnell ihre Ansichten ändern. Wenn man es da hat, oder wirklich großer WarCraft-Fan ist, dann gut, aber es ist jetzt nicht unbedingt ein Muss, dass man unbedingt kaufen sollte.

Eure
DarkFairy

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Die Cookies sind für eine Dauer von einer Woche gültig. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klicken, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen