{Rezept} Gnocchi-Bohnen-Pfanne

Seid gegrüßt.

Ich dachte, ich könnte euch mal wieder ein Rezept vorstellen: Gnocchi-Bohnen-Pfanne à la Fairy.
Gerade an kalten Tagen passt dieses eher deftige Gericht recht gut. Was nicht heißen soll, dass es im Sommer nicht schmeckt 😉

Zutaten:

  • (halbe) Zwiebel
  • 1 Glas Dicke Bohnen (420g Abtropfgewicht)
  • 100g Speckwürfel
  • 500g Gnocchi
  • 250ml Gemüsebrühe (Instant)
  • 100g Sahne
  • Kräuter der Provance
    (sprich: Rosmarin, Thymian, Basilikum, Majoran usw. – gibt es aber eben auch schon als Gewürzmischung…)
  • Öl

gnocchi bohnen 1Und so wird’s gemacht:

  1. Als erstes gießt ihr die Bohnen in ein Sieb und lasst sie abtropfen. Währenddessen die (halbe) Zwiebel – je nach Größe und Geschmack – in kleine Würfel schneiden.
  2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Den Speck und die Zwiebeln anbraten. Das Ganze mit Brühe und Sahne ablöschen.
  3. Bohnen und Gnocchi hinzugeben.
  4. Alles etwa 5 – 10 Minuten (eben bis die Gnocchi gar sind) köcheln lassen.

Ich schwöre euch: Es schmeckt deutlich besser, als es aussieht. Ich bin nur leider schrecklich unbegabt im Fotografieren – besonders von Essen. Aber ein Rezept ganz ohne Foto wollte ich auch nicht…

Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Hunger!

Eure
Marina
(DarkFairy)

 

 

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

3 Comments

  1. Kommentare von Ingrid/ile, die Bastelmaus:

    Muss mal fragen, ob dicke Bohnen nun wieder gerne gegessen werden wollen. ICH mochte sie noch nie, sind mir irgendwie zu mehlig, aber der Göttergatte hat immer wechselnde „Geschmäcker“…..
    Immerhin, sieht lecker aus, werde ihm mal Dein Foto zeigen…
    Ich wünsch Dir ein gemütliches WE ohne Husten, Schnupfen usw. und wenn gewünscht: HELAU!

  2. Kommentare von Ingrid/ile, die Bastelmaus:

    Nachtrag dicke Bohnen:
    Nee mag er (noch immer) nicht, lieber GRÜNE, war die Antwort….Prima, ich sowieso!
    LG Ingrid

    • Kommentare von therealdarkfairy:

      Hallo Ingrid,

      das ganze kann man aber auch gut mit grünen Bohnen machen. Schmeckt auch 😉
      Dir auch ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüße

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen