Mein Senf zu: Blessed & Possesed – Powerwolf

Seid gegrüßt.

Heute hab ich es einfach nicht fürher geschafft. Aber egal: Es ist immerhin noch Donnerstag 😉

Letzten Sonntag hatte ich es ja schon erwähnt: Das neue Album von Powerwolf ist da!
Klar, dass ich dann heute eine CD-Review veröffentliche. Ich habe mir eine neue Struktur für meine CD Reviews überlegt. Wie findet ihr das mit den Tabs?

Jetzt aber Ohren auf – also im übertragenen Sinne: Hier kommt „Blessed & Possessed“ und mein Senf dazu!

DatenTracklist Blessed & PossessedTracklist Metallum Nostrum
Blessed & Possessed
Limited 2-CD Mediabook

17.07.15
Genre Power Metal
Label Napalm Records
Laufzeit CD 1: ca. 45 Minuten
CD 2: ca. 51 Minuten
Gekauft bei EMP für 24,99€
  1. Blessed & Possessed (4:42)
  2. Dead Until Dark (3:49)
  3. Army Of The Night (3:21)
  4. Armata Strigoi (3:59)
  5. We Are The Wild (3:41)
  6. Higher Than Heaven (3:30)
  7. Christ & Combat (3:39)
  8. Sanctus Dominus (3:22)
  9. Sacramental Sister (4:36)
  10. All You Can Bleed (3:44)
  11. Let There Be Night (7:18)

(In Klammern jeweils die Laufzeit)

A Tribute to the roots of the wolfish metal religion

  1. Touch Of Evil (5:40)
  2. Conquistadores (4:45)
  3. Edge Of Thorns (5:59)
  4. Power And Glory (4:54)
  5. Out In The Fields (4:16)
  6. Shot In The Dark (4:11)
  7. Gods Of War Arise (5:53)
  8. The Evil That Men Do (4:30)
  9. Headless Cross (6:09)
  10. Night Crawler (5:41)

(Cover-Songs; In Klammern jeweils die Laufzeit)

 Mein Senf:

blessed&possessed„Blessed & Possessed“ ist zweifelsohne ein typisches Powerwolf-Album.
Es flasht mich allerdings nicht mehr so wie der Vorgänger „Preachers Of The Night“. Ich habe festgestellt, dass mir das Album immer besser gefällt, je häufiger ich es höre. Powerwolf ist außerdem sowieso eine Band, die live wesentlich stärker ist – und ich habe schon das ein oder andere neue Lied entdeckt, dass live sicher sehr gut kommen würde…
In einem Interview habe ich gelesen, dass die Wölfe das sehr ähnlich sehen: Ihrer Meinung nach war das Vorgängeralbum nicht mehr zu übertreffen, weil es perfekt war.
Unter dem Gesichtspunkt: Also „Blessed & Possessed“ kann da auf jeden Fall mithalten.

Meine Favoriten bisher sind der Titeltrack „Blessed & Possessed“, „Higher Than Heaven“ und „Sacramental Sister“. „We Are The Wild“ erinnert mich klanglich doch stark an „Sacred & Wild“ vom Vorgänger.

Total begeistert bin ich von der Bonus CD „Metallum Nostrum“. Die enthaltenen 10 Songs sind allesamt Cover-Versionen von anderen großen Bands. Es ist ein Tribut an die Künstler, die sie beeinflusst haben, sagen die Wölfe. Mich persönlich haben sie damit an die ein oder andere Band herangeführt, die ich so noch nicht wirklich gehört hatte.

Alles in allem ist „Blessed & Possessed“ ein durch und durch typisches Powerwolf-Album – flott, episch, ausbalanciert. Kaufpflicht für alle Wolffans, aber auch allen, die die Wölfe noch nicht kennen und gerne Powermetal hören – wer weiß, solche Menschen könnte es ja auch geben 😉 – sei „Blessed & Possessed“ ans Herz gelegt.

Eure
DarkFairy

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

5 Comments

  1. Kommentare von PoiSonPaiNter:

    Bin gespannt wie viel sie Samstag vom neuen Album schon spielen. Beim Mitsingen hast du aber definitiv die besseren Karten bei den neuen Sachen. 😉

  2. Kommentare von Elli:

    Ah, das neue Album ist schon draußen? Das ging irgendwie voll an mir vorbei… T__T
    Ich muss es haben!!! aaaaah! >.<

  3. Ping von Noch ein Bier-Fest 2015 » Mein Senf für die Welt:

    […] da an auch halbwegs. Nur einzelne Schauern versuchten uns die Laune wieder zu vermiesen, aber gegen Powerwolf, die jetzt auftraten, hatten alle Regenwolken keine Chance. Gemeinsam mit Julez unserem Mongolen […]

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen