Gemeinsam Lesen – 02.12.14

Seid gegrüßt.

Sicher wundert ihr euch, warum es heute einen Beitrag von mir gibt. Aber das verrate ich euch gerne.
Schon seit längerem verfolge ich die Aktion „Gemeinsam Lesen“, die abwechselnd Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher initiiert wird, auf Wortmagie und RandomPoiSon.

Ich finde die Idee ganz nett, aber bisher habe ich nie mitgemacht, weil ich nicht noch eine Aktion, bzw. einen vierten Beitrag in der Woche, einbringen wollte.
Aber jetzt ist es so, dass es mich fast wahnsinnig macht, dass ich nicht über das Buch sprechen kann, das ich gerade lese… Daher mache ich diesmal mit. Wenn mich dieses Gefühl wiedereinmal überkommt, kann ich ja wieder mitmachen – zwingt mich ja keiner das jede Woche zu tun…

Diese Woche sind die Fragen auf Weltenwander zu finden. Klickt einfach auf das Bild!

Gemeinsam Lesen 2

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Die elfte Jungfrau“ von Andrea Schacht (Band 4 von 5 aus der Reihe um die Begine Almut). Allerdings lese ich das als E-Book ohne Seitenangaben. Habe aber bereit 11 Kapitel durch und bin bei Position 261/1065.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Die Kerzenzieherin sah dem Mädchen mit den honigblonden Zöpfen nach und wandte sich zu der Bürstenbinderin am Nachbarstand.

-Die elfte Jungfrau, Pos. 261

Und das ist quasi die halbe „Seite“ >.<

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich liebe Pater Ivo! Ja wirklich! Diese Figur ist so unglaublich toll. Ich habe in ja gleich bei meiner ersten Begegnung mit ihm ins Herz geschlossen – und das trotz seines gewittrigen Auftretens.

Eigentlich wollte ich die E-Books nur unterwegs lesen und zuhause Printausgaben einer anderen Reihe, aber es hat mir gestern beinahe körperliche Schmerzen bereitet, nicht weiterlesen zu „können“. Daher und weil ich mittlerweile andere Pläne habe – mal sehen was draus wird – habe ich dann doch weiter gelesen.

Im dritten Teil der Reihe war ich froh, dass ich nicht in die Bücher hinein klettern kann, so ist mir wohl eine sehr unfeine Tat, wenn nicht sogar ein Mord erspart geblieben 😉 Aber nach dem Ende des dritten Teils und jetzt dem Beginn des vierten kann ich es kaum abwarten zu erfahren wie es mit Ivo und Almut weiter geht.

Ach, Ivo ist so toll 😀

4. Aus welcher Perspektive ist dein aktuelles Buch geschrieben? Bevorzugst du sie beim Lesen oder ist es dir egal? (Auktorial, Personal oder Ich-Perspektive)

Das Buch ist wohl ein Paradebeispiel für eine Geschichte mit auktorialem Erzähler. Aber ich mag das. Selber schreibe ich in der Regel auch diese klassischen „allwissenden“ Erzähler. Und ja ich würde tatsächlich sagen, dass ich diesen Erzählstil bevorzuge.
Hin und wieder lese ich auch mal Bücher, die aus der Ich-Perspektive erzählen – der Erzählstil alleine würde mich wohl nicht von einem interessanten Buch abhalten – aber ich mag es eben, mir ein eigenenes Bild zu machen. Bei einem Ich-Erzähler – und in gewissem Maße auch bei einem personalen – wird mir halt nur die Meinung des Erzählers präsentiert.

Bei einem Ich-Erzähler (zumindest je nach dem, wer dies wäre) würde ich vielleicht auch Ivo nicht so mögen.

Eure
DarkFairy

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

3 Comments

  1. Kommentare von Aleshanee:

    Guten Morgen!

    Schön, dass du auch mal mitmachst 🙂
    Die Reihe um Begine Almut mochte ich auch sehr gerne und Ivo war mir auch sehr sympathisch!
    Allerdings hab ich die Reihe mit Almuts Tochter dann nicht mehr weitergelesen bzw. hab ich in den ersten Band reingelesen, aber irgendwie war der Stil ganz anders und es hatte mir gar nicht mehr gefallen 🙁

    Liebste Grüße, Aleshanee

    • Kommentare von therealdarkfairy:

      Jaaa! Jemand der die Bücher auch gelesen hat! 😀

      Oh ha!
      Die Reihe möchte ich auch noch lesen. Da bin ich ja dann mal gespannt, wie sie mir gefällt 😀

  2. Ping von Gemeinsam Lesen – 18.08.15 » Mein Senf für die Welt:

    […] startet Schlunzen-Bücher die Aktion „Gemeinsam lesen“. Ich habe im letzten Dezember schonmal mitgemacht. Damals habe ich geschrieben, dass ich wieder mitmachen würde, wenn ich wieder mal fast […]

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen