Montagsfrage: (Vor)Weihnachtszeitliche Bücher?

Seid gegrüßt.

Für den heutigen Montag, gibt’s eine Frage von Libromanie, die ich angeleihert habe. Ich hatte es ja bereits angedroht 😉

Naja, die liebe Nina hatte sich also gestern noch bei mir gemeldet und mir angekündigt, dass mir die heutige Montagsfrage sicher gefallen könnte. Und sie hatte Recht, das tut die Montagsfrage auch.
Nina fragt nämlich:

Was lest ihr in der (Vor)Weihnachtszeit am liebsten?

Gibt es ein Buch, das ihr regelmäßig zu Weihnachten lest, das zur Weihnachtszeit spielt oder das eigentlich gar nichts mit Weihnachten zu tun hat, für euch aber trotzdem perfekt in den Dezember passt?

– Nina aka Libromanie

montagsfrageWas ich in der (Vor)Weihnachtszeit am liebsten lese, ist schwer zu beantworten. Ich lese da eigentlich das Gleiche, wie sonst auch. Regelmäßig lese ich auch kein Buch zu Weihnachten, da ich nur ganz ganz selten ein Buch doppelt lese, aber das könnte sich jetzt vielleicht ändern…

Ich habe nämlich jetzt gerade erst ein Buch gelesen, das zur Weihnachtszeit spielt, und das gleich (wie auch seine beiden Vorgänger-Bände) in den Rang meiner Lieblingsbücher aufsteigen durfte. Und zwar handelt es sich um den dritten Teil aus der Reihe um die Begine-Almut (Kurz-Senf zu Teil 2 *hier*):

Die Sünde aber gebiert den Tod von Andrea Schacht

Der Klappentext (für Interessierte)
Seit dem zweiten Teil (den ich ja als erstes gelesen habe) ist mir schon klar, dass diese Reihe definitiv eine ist, bei der ich mir durchaus vorstellen könnte sie noch einmal zu lesen. Ich bin ja schon froh, dass ich die Reihe erst jetzt lese und nicht schon während ihrer Veröffentlichung. Ich wäre gestorben, wenn ich jetzt nach dem dritten Band zwei Jahre auf den vierten hätte warten müssen. Diese Ende…

Ich kann mich mit der Begine Almut einfach sehr gut identifizieren – inklusive der Liebe zu Ivo 😉
Ivo ist einfach eine so tolle Figur!
Und es spricht definitiv für ein Buch, wenn ich bereit bin, es ein weiteres Mal zu lesen! Bisher ist das bei etwa einer hanvoll Bücher tatsächlich vorgekommen. Und diese Reihe fange ich glaube ich einfach wieder von vorne an, wenn ich mit allem (also auch der Nachfolgereihe über Almuts Tochter) durch bin – einfach, weil ich mir nicht vorstellen kann, nicht mehr mit Almut und Ivo im mittelalterliche Köln auf Verbrecherjagd zu gehen!

Eure
DarkFairy

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

1 Kommentar

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen