Alphabet-Challenge 2014/2015 – Abschlussbericht

Seid gegrüßt.

Ein Jahr ist vergangen, seit ich die Alphabet-Lesechallenge gestartet habe. Es ist also an der Zeit eine Abschlussbilanz zu machen, da die Challenge am 14.07.15 – also vorgestern – endete.

Neben mir haben sich sechs weitere Teilnehmer gefunden, die sich im letzten Jahr durch das ABC gelesen haben. Die ersten, die sich mir anschlossen waren Fissel und SKlampt. Als letztes stieß Elli dazu.
Lesechallenge 14_15

Fissel von Fissels bunte Welt hat es in dem einen Jahr auf 13 Buchstaben geschafft und hat damit immerhin das halbe Alphabte gelesen. Auffällig finde ich, dass sie von den drei schwersten Buchstaben (Q,X,Y) zwei erfüllen konnte. Sie hat ihre Meinung zu den Büchern als kurzen Text gleich auf ihrer Challengeseite mit veröffentlicht.

SKlampt von STK Development konnte meine Challenge leider nicht so zum Lesen motivieren. Allerdings weiß ich aus zuverlässiger Quelle – *hust* ich *hust* – dass er im letzten Jahr viele Comics gelesen hat und Hörbücher für sich entdeckt hat. Vom Alphabet hat er aber nur die Buchstaben B und E abhaken können. Leider hat er uns nicht an seiner Meinung zu den beiden Büchern teilhaben lassen. Ist aber ja nicht so schlimm.

Alina von Bücher, Books et Livres hat zu allen 21 von ihr gelesenen Büchern eine Rezension verfasst. Als sie im August dazu stieß hatte sich gleich mal die Führung übernommen, aber die konnte sie nicht bis zum Ende der Challenge behaupten. 😉

PoiSonPaiNter von Random PoiSon brachte ein bisschen Internationalität in unsere Runde. Sie hat 14 Bücher gelesen, die zur Challenge passten. Davon hat sie vier auf Englisch rezensiert. Wie ich ihrer Liste entnehmen kann, ist sie fest entschlossen das Alphabet im Laufe der Zeit noch fertig zu füllen.

Valerie vom Meer der Wörter kam als vorletzte dazu. Sie hat 9 Buchstaben erledigt. Leider hat sie keine Rezensionen geschrieben oder kurz ihre Meinung kundgetan – allerdings hatte sie ja auch gleich gesagt, dass sie dies tun würde, wenn es die Zeit erlaube.

Elli vom Wortmagieblog war – wie gesagt – die letzte, die sich uns anschloss… Und sie hat den Vogel abgeschossen! Sie hatte bereits an einer anderen ABC-Challenge teilgenommen und war somit erst im Januar diesen Jahres bei meiner eingestiegen. Allerdings war dann bereits im Juni auch schon wieder fertig. Sie hat als einzige alle 26 Buchstaben geschafft – und auch noch alle Bücher ausführlich rezensiert. Hut ab!

Ich selbst habe immerhin 23 Buchstaben erledigen können. Gelesen habe ich mehr, aber es passten eben nicht alle Titel. Heute habe ich in aller Eile noch „Das Parfum“ – ein seltener Re-Read meinerseits – beendet, nur damit mir danach auffiel, dass gestern die Frist endete >.< . So ein Mist… Aber ich denke 23 Buchstaben – jeweils mit (Kurz-)Rezension – ist auch eine ordentliche Zahl 😉

Es hat Spaß gemacht, einen gewissen Ehrgeiz in sein Hobby einzubringen. Trotzdem werde ich jetzt keine neue Challenge starten. Ich nehme ja derzeit noch an der Ran an den SuB-Challenge und am Lesebingo teil. Zu viel Ehrgeiz ist auch nicht gut und verdirbt den Spaß an der Sache 😉
Ich hoffe, die anderen Teilnehmer hatten auch Spaß und hatten die Möglichkeit durch die Challenge mal ganz anders an das Lesen heranzugehen. Über ein kurzes Feedback in den Kommentaren würde ich mich sehr freuen! 🙂

Eure
DarkFairy

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

4 Comments

  1. Kommentare von Alina:

    Huhu,

    wie schnell die Zeit verging wa =)
    Hätte ich ja echt nicht gedacht, dass es tatsächlich jemand schafft alle Buchstaben zu vervollständig. Menno 😉

    Aber ich denke ich war mit meinen 21 Buchstaben gar nicht mal so schlecht wa =)

    Liebste Grüße
    Alina

  2. Kommentare von wortmagieblog:

    Huhu 🙂

    Nicht schlecht, nicht schlecht. Ich werde heute im Laufe des Tages mal auf den Challenge-Seiten der anderen vorbeischauen. Mal gucken, was so gelesen wurde. 😉
    Außerdem bastele ich an meinem Challenge-Abschluss-Bericht, der dann bald online gehen dürfte. Ich weiß, „bald“ ist unspezifisch, aber das ist Absicht. 😀
    Ich habe erst überlegt, ob ich mich von Juni bis Dezember noch einmal durch das Alphabet lese, habe mich aber dagegen entschieden. Es hat mir zwar viel Spaß gemacht, aber nach einem Jahr zielgerichtetem ABC-Lesen mag ich jetzt wieder ein bisschen flexibler sein. Nächstes Jahr vielleicht wieder. 😉

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    • Kommentare von therealdarkfairy:

      Ja das Gefühl kenne ich. Ich möchte ja auch wieder etwas flexibler sein. Drei Challenges gleichzeitig bedienen wurde doch langsam schwierig. Zwei sind aber machbar denke ich. V.a. da die Vorgaben hier recht weit gefasst sind 😀

      Liebe Grüße

  3. Kommentare von fissel:

    Salute,

    die Challenge war eigentlich echt cool 😀
    So kam auch ich, als durchaus fauler Mensch, nochmal dazu mehr zu lesen. Und das hat mir wieder total Spaß gemacht. Zwischendurch hatte ich zwar auch meine Phase wo ich nichts gelesen habe, aber bin auf meine 13 Titel auch recht stolz, wenn man bedenkt dass ich im Vorjahr grade mal die Schullektüren abgehakt hab (zumindest wüsste ich grade nicht von mehr). Außerdem muss ich noch erwähnen, dass es mindestens 14 Romane waren und diverse Mangas, aber einer der Romane hat nicht gepasst vom Buchstaben, auch wenn ich versucht hab da die Regeln ein wenig zu biegen, eine gewisse Person – *hust* du *hust* – hat das ja nicht durchgehen lassen 😛
    Alles in allem denk ich, dass ich es veruschen werde die Liste nach und nach noch zu füllen 😀

    Herzliche Grüße (:

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen