Tag Archive


#LoveWritingChallenge Autor Autorenleben Blog Buch Bücher Challenge Cover DarkFairy E-Book Fantasy Film funny Gedanken Geschichten Harry Potter Hobby Japan Koblenz Kurzgeschichten lesen lustig Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Paperthin Powerwolf Rezension rock Roman schreiben Sommer song sound Soundtrack SundaySound Sunday Sound Urlaub Video Weihnachten

Montagsfrage: Wunsch-Wahlsprache?

Sei gegrüßt.

Ich begrüße dich an diesem düster-kalten und verregneten Montag zur – für mich – einfachsten Montagsfrage aller Zeiten. Schon auf dem Weg zur Arbeit heute morgen habe ich schon mal geschaut, was denn die Frage ist, um gegebenenfalls darüber nachdenken zu können, bis ich nach hause komme.
Naja… Nachdenken war nicht so. Die Antwort stand fest, noch bevor ich überhaupt die Frage vollständig gelesen hatte.

Heute fragte Antonia von Lauter & Leise nämlich folgendes:

Wenn ihr euch eine Sprache aussuchen…

Japanisch!

Nein. Stop. Erst wir die Frage vernünftig gestellt…

Wenn ihr euch eine Sprache aussuchen könntet, in der ihr gern (neben denen, die ihr bereits kennt,) flüssig lesen könntet, welche wäre das?

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Montagsfrage: Weihnachtswunschlisten-Buch?

Sei gegrüßt.

Gestern war ich einfach zu platt, um die Montagsfrage zu beantworten, heute aber will ich das nachholen.
Die Frage wurde genau so letztes Jahr schon einmal gestellt, allerdings musste ich feststellen, dass ich sie scheinbar gar nicht beantwortet habe O.O

Na ja, aber heute tue ich es :D
Antonia von Lauter & Leise fragte nämlich folgendes:

Welches Buch gehört dieses Jahr unbedingt auf die Weihnachtswunschliste? (2019) 

Auf deine? Ich weiß doch gar nicht was du gerne liest…
Auf meiner stehen dieses Jahr ein Kochbuch und die Bücher der Japan Edition aus dem Be.Bra Verlag.
Aber ein paar Empfehlungen aus diesem Jahr kann ich schon aussprechen, vielleicht ist ja was für dich oder deine Lieben dabei. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Montagsfrage: Tierische Helden?

Sei gegrüßt.

Schon wieder Montag. Also im Moment habe ich echt Schwierigkeiten der Zeit hinterher zu kommen, wenn du verstehst was ich meine!?
Heute gibt es wieder eine Montagsfrage, auch wenn ich mich mit den Anfängen einer Erkältung herumschlagen muss. Ich hoffe, ich kann sie noch abwenden O.O

Jedenfalls fragt Antonia von Lauter & Leise heute folgendes:

Welches Buch, in dem es um Tiere geht oder das Tiere als (Haupt-)Charaktere hat, könnt ihr weiterempfehlen?

Sie ergänzt noch um ein paar Hinweise, besonders wichtig finde ich aber den hier:

Es kann um Tiere gehen, Tiere können eine wichtige Rolle spielen, Tiere können Protagonisten sein oder wichtige Schlüsselfiguren.

Nachdem ich Antonias Text gelesen hatte, fielen mir gleich eine ganze Reihe an Büchern ein, die passen könnten. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Montagsfrage: Enttäuschende Neuerscheinung?

Sei gegrüßt.

Ich bin schon von der Arbeit zurück. Heute war die Ruhe vor dem Sturm. Bei uns geht es diese Woche ganz massiv los mit dem Weihnachtsgeschäft. Da wir nämlich im November viele Basare besuchen und dort verkaufen, startet der große Stress für uns schon früher als in manch anderem Einzelhandelsunternehmen.
Dennoch werde ich mein bestes geben den Blog ganz normal weiterlaufen zu lassen. Die Donnerstags-Beiträge und SundaySounds bereite ich, wenn möglich, vor. Falls montags (und auch nicht dienstags nachgereicht) mal kein Beitrag kommen sollte, sieh mir das bitte nach. Ich rechne aber nicht damit, dass es dazu kommt.

Jetzt aber erstmal heute. Heute habe ich ja noch Ruhe und Zeit. Klar, dass die Montagsfrage ausgerechnet dann schnell zu beantworten ist ;-)
Heute möchte Antonia von Lauter&Leise nämlich folgendes wissen:

Gab es dieses Jahr eine von dir erwartete Neuerscheinung, die dich enttäuscht hat?

Wenn ich persönlich Neuerscheinungen erwarte, dann sind das entweder Bücher meiner Lieblingsautoren oder aber Reihenfortsetzungen. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Montagsfrage: Buchmessen-Reiz?

Sei gegrüßt.

Ich bin im Moment wieder völlig in meiner Japan-Obsession gefangen. Falls jemand gute Literaturtipps aus oder zum Land der aufgehenden Sonne hat: Immer her damit! ;)
Allerdings habe ich auch so noch genug zu lesen ^^‘ Und wenn ich nichts mehr hätte, wäre ja in Frankfurt jetzt gerade erst die beste Gelegenheit gewesen, zu schauen, was es so neues gibt. Da war nämlich Buchmesse – für alle Ignoranten, die dass nicht wussten :P

Auch die Montagsfrage, die Antonia von Lauter & Leise heute stellt, dreht sich um Buchmessen:

Was macht eigentlich den Reiz einer Buchmesse aus? 

Ich bin ehrlich: Würde ich nicht in der Buchbranche arbeiten, würde ich wohl nicht zur Buchmesse fahren.
2014 war ich das erste mal in Frankfurt – und somit auch das erste Mal auf einer Buchmesse. Damals war ich während der Besuchertage da und ganz schön enttäuscht von dem Ganzen. Mal abgesehen davon, dass es viiiiieeeeel zu voll war. Es hat nicht gereicht um noch einmal hinzufahren – ob jetzt privat oder als Bloggerin. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Montagsfrage: Noch nicht gelesenes Must-Read?

Sei gegrüßt.

Ich bin aus dem Urlaub zurück und wieder im Alltag angekommen. Also alles beim Alten?
Nein nicht alles. An einem Strand auf Langeoog… Okay, lassen wir das mit den Asterix-Anspielungen. Funktionieren hier sowieso nicht so Recht. Was ich eigentlich sagen wollte: Mein Freund hat mir einen Heiratsantrag gemacht und ich bin somit jetzt verlobt! <3

Es ist also ein Ende unserer „wilden Ehe“ in Sicht und wir sind auch vor dem Staat und der Gesellschaft in absehbarer Zeit offiziell liiert.
Aber eigentlich interessiert uns die Meinung der Gesellschaft nicht sonderlich. Was auch die Beantwortung der Montagsfrage heute schwer macht.

.oO(Woooah! Diese Überleitung! XD )

Heute möchte Antonia von Lauter&Leise (bzw. eigentlich Aequitas et Veritas) nämlich folgendes wissen:

Welches Buch, das man – nach allgemeiner Meinung – gelesen haben sollte, hast du noch nicht gelesen? Warum nicht?

Diese Frage stellt mich zunächst vor die Herausforderung, welches Buch man denn nach allgemeiner Meinung überhaupt gelesen haben sollte.
Frage ich meine Kollegin und meinen Chef, sind beide immer noch schockiert darüber, dass ich „Pettersson und Findus“ nie gelesen habe. Würde das jetzt auch schon darunter fallen? Vermutlich nicht. Lesen Sie den gesamten Eintrag »