Montagsfrage: Autoren-Vorherrschaft?

Seid gegrüßt.

Hier zieht langsam der Herbst ins Land. Es wird kälter, die Blätter verfärben sich und unsere Wohnzimmerdeko habe ich auch schon angepasst 😉

Heute nutze ich wieder meine Mittagspause zwischen Schule und Seminar um die Montagsfrage zu beantworten.
Die Montagsfrage vom Buchfresserchen lautet heute:

Von welchem/r Autor/in hast du gefühlt die meisten Bücher?

montagsfrage_bannerDas kann ich euch sogar genau sagen, nicht nur gefühlt.

Mit 18 Büchern liegt Wolfgang Hohlbein in meinem Regal vorne. Naja… gut, es sind nicht alle Bücher von ihm allein, einige hat er mit seiner Frau oder Bernhard Hennen zusammen geschrieben, aber ich denke es zählt trotzdem. 😉
Das paradoxe ist, dass ich von Hohlbein alleine erst ein Buch gelesen habe. Und die drei in meinem Besitz, die er mit Hennen geschrieben hat, habe ich auch gelesen.

James Barclay schafft es mit 13 Büchern auf Platz 2. Die habe ich auch alle gelesen. Und gerne würde ich noch mehr von ihm lesen.

Ob ich noch einen Autor oder eine Autorin mit mehr Büchern habe, weiß ich jetzt gerade nicht. Ich kann zwar in der Liste nachschauen, aber ich muss ja nach bestimmten Namen suchen können 😉
Falls also nicht noch mehr Bücher von einem Autor in meinem Regal stehen, teilen sich den 3.Platz Joe Abercrombie und Andrea Schacht mit jeweils 6 Büchern.

Manga-Autoren habe ich jetzt mal außen vor gelassen.

Eure
DarkFairy

Edit: Kaum 5 Minuten veröffetlicht, fällt mir schon ein, dass J.K.Rowling mit 9 Büchern dann doch auf Platz drei liegt. Harry Potter umfasst schließlich 7 Bände. Und dann hab ich ja noch die beiden hübschen Bücher über Quidditch und Tierwesen 😉

______
Hat dir mein Beitrag gefallen?
Ich würde mich freuen, wenn du ihn teilst:

2 Comments

  1. Kommentare von Evy:

    Was passiert, wenn du Mangas einbeziehst? Ich hab auch überlegt, ob man sie bei der Zählung berücksichgien sollte, aber… es sind ja auch Werke 🙂

    • Kommentare von therealdarkfairy:

      Hey,

      danke für deinen Kommentar. :3
      Tja, wenn ich die Mangas mitzähle, dann sähe meine Manga-Top 3 so aus:
      1. Yoshiki Nakamura (32 Bände, wenn auch bis einschl. 22 verteilt in Daisukis 😉 ; „Skip Beat!“)
      2. Atsushi Ohkubo (16 Bände; „Soul Eater“)
      3. Kazue Kato (14 Bände; „Blue Exorcist“)

      Liebe Grüße

Eigenen Senf dazu geben

%d Bloggern gefällt das:

Durch das weitere Nutzen meiner Seite stimmst du der Benutzung von Keksen... ähm Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gestellt, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu geben. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, oder auf "Alles klar!" klickten, dann erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

Schließen