Tag Archive


#LoveWritingChallenge 366in2020 Autor Autorenleben Blog Buch Bücher Challenge Cover DarkFairy fairyknipst Fantasy Film Fotos Gedanken Geschichten Harry Potter Hobby Japan kochen Kurzgeschichten lesen lustig Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Musikvideo Paperthin Powerwolf Rezension Roman schreiben Sommer song sound Sunday Sound SundaySound Urlaub Video Weihnachten

Montagsfrage: Aktuelle Empfehlungen für Kinder?

Sei gegrüßt.

Auch wenn ich langsam aber sicher mein Zeitgefühl völlig verliere, habe ich dank meinem Blog immer drei feste Anker in der Woche. Es gibt eine neue Montagsfrage, also muss heute Montag sein.
Die Montagsfrage hat wieder mit Corona zu tun. Ich hatte gehofft, dass das vielleicht anders sein könnte. Und im Prinzip mache ich in der Frage jetzt meine Arbeit – aber zum Glück mag ich meine Arbeit ja.

Antonia von Lauter & Leise fragt nämlich heute:

Welche Bücher könnt ihr Eltern (& gelangweilten Kindern) gerade sehr empfehlen?

Bevor ich tatsächlich ein paar Bücher empfehlen werde, möchte ich etwas ganz anderes empfehlen:
Wende dich an den/die Buchhändler*in deines Vertrauens. Die meisten stationären Buchläden sind auch jetzt für ihre Kunden da. Es wird telefonisch beraten, Bestellungen werden getätigt und ausgeliefert. Gerade in dieser Zeit, ist es wichtig den stationären Handel zu unterstützen. Alle suchen und finden neue Wege und reißen sich den Arsch auf – entschuldige die Ausdrucksweise – um diese Krise zu überstehen, um zu bleiben.
Und besonders wenn Amazon Bücher plötzlich sehr uninteressant findet, kaum nachbestellt und z.T. unverhältnismäßig lange Lieferzeiten in diesem Bereich hat, fällt auf, warum der Buchhandel (der ja übrigens auch online vertreten ist) besser ist als ein multinationaler Konzern, der einfach alles verkauft. Hat was mit Spezialisierung zu tun… Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Montagsfrage: Nervige Klischees?

Sei gegrüßt.

Am Samstag waren wir mit einem Freund im Schwimmbad. Hat Spaß gemacht. So ein Ausflug, mit Freunden war dringend nochmal nötig. Den Sonntag habe ich dann größtenteils mit der Planung meines Blogs verbracht. Donnerstag kommt übrigens doch nicht wie angekündigt eine Rezension. Aus aktuellem Anlass verschiebe ich die mal frech nach hinten.
Aber heute ist ja erstmal Montag. Daher schreite ich jetzt ohne weiteres Vorgeplänkel zur Montagsfrage.

Heute fragt Antonia von Lauter & Leise folgendes:

Welche Klischees haben für euch wirklich ausgedient?

Ich glaube, ich umgehe Klischees im Großen und Ganzen, weil ich mir Bücher sehr genau aussuche. Aber das heißt ja im Umkehrschluss, dass es da Klischees gibt, die ich nicht lesen mag. Ich krame mal in meinen Erinnerungen. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Montagsfrage: Parallel oder nacheinander? 2.0

Sei gegrüßt.

Ich habe heute frei *freu*
Da ich bereits einkaufen war und jetzt zum Frühstück ein großer Obstteller vor mir steht, fängt der Tag auch schon mal gut an. Wir sind allerdings auch erst heute Morgen aus Köln zurückgekommen. Waren da gestern meine Schwiegereltern (in spe) besuchen und dann noch im Kino.

Für heute habe ich mir vorgenommen Japanisch zu lernen. Ich habe mich nämlich für einen neuen Kurs angemeldet und muss jetzt erstmal ein bisschen was auffrischen ^^‘

Damit ich bald mit meinen Plänen für heute beginnen kann – vorher muss noch ein bisschen Haushalt gemacht werden – widme ich mich jetzt ganz fix der Montagsfrage.
Heute fragt Antonia von Lauter & Leise folgendes:

Liest du Bücher parallel oder nacheinander?

Ich hatte gleich das Gefühl diese Frage zu kennen. Also habe ich mal auf meinem Blog die Suche bemüht und siehe da: Ich habe genau diese Frage schon einmal vor rund 5 Jahren beantwortet.
Wenn es um solche Dinge geht, scheine ich ein wahres Elefantengedächtnis zu haben. .oO(Genau wie bei Songs oder Karnevalsauftritten aus meiner Kindheit…)
Vokabeln oder Daten kann ich mir dagegen echt schlecht merken… >.< Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Montagsfrage: Lesevorsätze 2020?

Sei gegrüßt.

Auch diese Woche gibt es eine sich wiederholende Montagsfrage, dass hatte Antonia zum Glück Anfang Dezember angekündigt. Aber macht ja auch Sinn am Anfang des Jahres nach Vorsätzen zu fragen. „Gute Vorsätze“ wie abnehmen und so weiter und so fort nehme ich mir gar nicht mehr. Es frustriert nur unnötig, wenn man es dann doch nicht schafft.
Aber heute mache ich mal eine Ausnahme. Daher schreite ich frohen Mutes voran zu Beantwortung der heutigen Montagsfrage.

Links setzte ich irgendwann die Tage (vielleicht), da Antonia die Montagsfrage noch nicht veröffentlicht hat. Mir egal. Ich muss jetzt zur Arbeit und bin erst spät wieder da. Also:

Was sind deine Lesevorsätze für 2020?

Einen „Lesevorsatz“ habe ich bereits in meinem Lesestatistik 2019 Beitrag angedeutet: Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Meine Lesestatistik 2019

Sei gegrüßt.

Heute präsentiere ich dir zum fünften Mal meine Lesestatistik des gerade vergangenen Jahres. Auch 2019 habe ich wieder eine ausführliche Tabelle geführt und nun einige Diagramme daraus erstellt. Kurz werde ich auch auf vergangene sowie anstehende Challenges eingehen. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Montagsfrage: Tierische Helden?

Sei gegrüßt.

Schon wieder Montag. Also im Moment habe ich echt Schwierigkeiten der Zeit hinterher zu kommen, wenn du verstehst was ich meine!?
Heute gibt es wieder eine Montagsfrage, auch wenn ich mich mit den Anfängen einer Erkältung herumschlagen muss. Ich hoffe, ich kann sie noch abwenden O.O

Jedenfalls fragt Antonia von Lauter & Leise heute folgendes:

Welches Buch, in dem es um Tiere geht oder das Tiere als (Haupt-)Charaktere hat, könnt ihr weiterempfehlen?

Sie ergänzt noch um ein paar Hinweise, besonders wichtig finde ich aber den hier:

Es kann um Tiere gehen, Tiere können eine wichtige Rolle spielen, Tiere können Protagonisten sein oder wichtige Schlüsselfiguren.

Nachdem ich Antonias Text gelesen hatte, fielen mir gleich eine ganze Reihe an Büchern ein, die passen könnten. Lesen Sie den gesamten Eintrag »