Tag Archive


#LoveWritingChallenge 366in2020 Autor Autorenleben Blog Buch Bücher Challenge Cover DarkFairy fairyknipst Fantasy Film Fotos Gedanken Geschichten Harry Potter Japan kochen Kurzgeschichten lesen Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Musikvideo Paperthin Powermetal Powerwolf Rezension Roman schreiben Sommer song sound Soundtrack Sunday Sound SundaySound Urlaub Video Weihnachten

{Tipp} Etsy-Shop-Favoriten #02

Sei gegrüßt.

Vor einer Ewigkeit (vor zwei, fast drei Jahren) habe ich dir zwei meiner damaligen Shop-Favoriten auf Etsy vorgestellt. Da Weihnachten immer näher rückt, du vielleicht noch ein Geschenk brauchst und dieses Jahr der Support von kleinen Unternehmen bzw. Künstlern noch wichtiger ist als sonst, dachte ich, könnte ich dir nochmal drei Shops zeigen. Vielleicht findest du ja was für unter den Weihnachtsbaum :D

Und nur zur Sicherheit: Keiner der genannten Shops bezahlt mich dafür. Es ist wirklich eine Empfehlung von mir, einfach weil ich die Sachen gut finde! Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Netzfundstücke #008

Sei gegrüßt.

Ich gebe es offen und ehrlich zu: Die Netzfundstücke schleichen sich hier meist ein, wenn ich nicht weiß, worüber ich schreiben soll. Aber das ist auch okay. Manchmal ist das eben so, und warum sollte ich euch dann nicht andere tolle Artikel (oder Videos) zu lesen (oder ansehen) empfehlen. Es gibt so viele gute und interessante Blogs, YouTube-Chanels und andere Seiten in den unendlichen weiten des Internets. Da wäre es doch schade, da nicht mal ein paar heraus zu picken. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Netzfundstücke #007

Sei gegrüßt.

Letzte Woche habe ich dir meine Tipps gegen Fernweh weitergegeben, aber vielleicht möchtest du ja trotzdem verreisen.
Diesbezüglich habe ich einen sehr coolen Beitrag auf einem anderen Blog gefunden. Daher heute meine Netzfundstücke.

Aber natürlich habe ich noch mehr für dich. Viel Spaß beim Entdecken! Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Netzfundstücke #006

Sei gegrüßt.

Ja, ich gebe zu: So langsam muss ich mich mal wieder zusammen reißen und wieder geplanter und strukturierter an meinen Blog herangehen. Vielleicht haben wir kurz nach acht am Mittwochabend und vielleicht wollte ich bis vor etwa 5 Minuten eigentlich etwas ganz anderes schreiben, fand das aber dann doch wieder doof und krame stattdessen mal ein paar Netzfundstücke aus.
Ich habe mir fest vorgenommen über die Ostertage endlich noch mal ein bisschen zu planen und vorzuarbeiten. Drück mir die Daumen! Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Montagsfrage: Kochbücher?

Sei gegrüßt.

Zurück aus der Hauptstadt, habe ich heute und morgen noch frei, dass heißt ich kann mich jetzt in aller Ruhe der Montagsfrage widmen und mich dann aufs Sofa legen. Ich merke aber auch, wie sehr ich es gebraucht habe, ein paar Tage am Stück frei zu haben. Ich denke Mittwoch wird arbeiten schon wieder viel mehr Spaß machen.

Aber jetzt wie gesagt zur Montagsfrage. Antonia von Lauter & Leise fragt heute:

Braucht man eigentlich Kochbücher?

Antonia beginnt ihre Antwort mit dem folgenden Absatz:

In Anbetracht der Tatsache, wie viele Kochbücher es in den meisten Buchläden gibt, ja, dass es sogar eine ganze Abteilung allein mit Koch- und Backbüchern gibt, wir allerdings gleichzeitig in Zeiten von Seiten wie Chefkoch leben, stellt sich doch die Frage, ob wir wirklich noch Kochbücher brauchen.

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Netzfundstücke #005

Sei gegrüßt.

Bei meinen letzten Netzfundstücken, hat Anne vom Blog „Vom Landleben“ folgendes kommentiert:

Ich mag solche Lesetipp-Artikel übrigens total gerne, da entdeckt man einfach wunderbare Beiträge, die sonst völlig an einem vorübergegangen wären. Also danke dafür und ich würde mich freuen, wenn du öfters deine Netzfundstücke präsentierst! <3

Das hat mich natürlich sehr gefreut – nicht zu letzt, weil ich auch gerne meine Fundstücke teile.
Zwei Monate ist es schon wieder her, dass der letzte Beitrag dieser Kategorie – und somit Annes Bitte nach mehr – kam. In der Zwischenzeit habe ich wieder ein paar interessante Artikel und Beiträge im Netz entdeckt. Darunter auch mal wieder einer (na ja, eigentlich zwei) von Anne ^^‘ Lesen Sie den gesamten Eintrag »