Tag Archive


#LoveWritingChallenge 366in2020 Autor Autorenleben Blog Buch Bücher Challenge Cover DarkFairy fairyknipst Fantasy Film Fotos Gedanken Geschichten Harry Potter Hobby Japan kochen Kurzgeschichten lesen lustig Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Musikvideo Paperthin Powerwolf Rezension Roman schreiben Sommer song sound Sunday Sound SundaySound Urlaub Video Weihnachten

Wie der Heel Verlag mich zum Weinen brachte…

Seid gegrüßt.

Bevor ich anfange, möchte ich klar stellen, dass es sich bei diesem Beitrag NICHT um bezahlte Werbung handelt. Die Links zur Verlagsseite sind alle eingebunden, weil ich die Bücher des Verlags tatsächlich gut finde und euch empfehlen möchte. Außerdem möchte ich euch eben erzählen, wie der Heel Verlag mich zum Weinen brachte… Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Wacken 2013 – Oder: 1 Woche Chaos mit der Co-Autorin (2)

Seid gegrüßt.

Heute sollt ihr erfahren, was in Wacken noch so los war. Deswegen gibt es hier jetzt ohne weitere Umschweife die Fortsetzung von letzter Woche:

Freitag

Der Freitag fing für uns (für Festivalverhältnisse) früh an. Um 11 Uhr spielten Harpyie auf der Wackinger Stage und vorher haben wir uns noch unsere obligatorischen Festival-Shirts gekauft. An den Tagen davon war immer so viel los.
Auch wenn es schon echt warm war, hat Harpyie echt super viel Spaß gemacht. Wir haben eine Stunde in der Hitze durchgepowert: Mitspringen, Mitsingen und so. Wie Poison so schon sagte: „Das Schwitzen hat sich gelohnt!“

Dann hatten wir erst mal ein bisschen Pause, was mir persönlich bei immer weiter kletternden Temperaturen entgegenkam. Gefühlt 3 Liter Wasser später, um 14:45 Uhr ging’s zum zweiten Höhepunkt für mich: Powerwolf. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Wacken 2013 – Oder: 1 Woche Chaos mit der Co-Autorin (1)

Seid gegrüßt.

Ihr wisst natürlich schon längst, dass ich in Wacken war. Am Sonntagabend bin ich zurückgekommen. Ich war aber nicht alleine da, weil das wäre ja langweilig. Poison – eine Freundin und außerdem meine Co-Autorin bei „Warlords“ (mehr dazu *hier*) – war mit dabei.

Die Woche kommt zu Stande, da Poison natürlich zwei Tage früher zu mir kam und erst Dienstag nach Wacken wieder fuhr.

Vorher waren noch Vorbereitungen für das Festival zu treffen. Z.B. mussten wir noch Pappen für die Fenster zuschneiden, damit es im Auto, wo wir geschlafen haben, nicht so hell war. Ja, wir hatten totalen Luxus. Hab für Wacken den Van meiner Eltern geliehen bekommen. Da haben wir dann eine Matratze rein gelegt. War saubequem ;)
An den zwei Tagen danach, haben wir an unserem neuen Forum gebastelt und geplant wie es insgesamt so weiter gehen soll. Das Forum wird auch bald an die Öffentlichkeit gehen. ;)

Jetzt aber zu dem, worum es hier eigentlich gehen soll: Waaaaaacköööööööööönnn!!!!! m/ Lesen Sie den gesamten Eintrag »

#50 – Schon sooo viele Beiträge O.O

Seid gegrüßt.

Wie ihr unschwer am Titel erkennen könnt, ist dies mein 50. Beitrag!
Wuhu *Konfetti schmeiß*
Ich habe mir echt lange den Kopf zerbrochen, was ich denn zum „Jubiläum“ schreiben soll. Letzte Woche hab ich mich gefreut, „Yeah vorab Review zum neuen Powerwolfalbum. Das ist ein würdiger 50. Beitrag!“ Tja… leider kann ich wohl nicht richtig lesen… oder zählen… Egal wo ran es gehapert hat, besagter 50. Beitrag ist auf jeden Fall erst diese Woche dran. Heute eben.

Naja, ich habe mich jetzt für einen kleinen Rundumschlag meiner Blog-Geschichte entschieden. Das heißt, wer nicht von Anfang an dabei war und die alten Beiträge nicht lesen will, bekommt hier noch mal alles in Kurzfassung: Also auf geht’s!!! Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Sonderbeitrag: Amen & Attack

Seid gegrüßt.

Heute melde ich mich ausnahmsweise noch ein zweites Mal: Powerwolf haben heute Morgen ihr neues Musikviedo veröffentlicht. Das wollte ich hier gerne mit euch teilen =)

Es ist ein Video zu dem Song „Amen & Attack“ von ihrem neuen Album Preachers of the Night, welches am 19.07.13 (endlich) veröffentlicht wird. Die CD ist natürlich schon lange vorbestellt ;) Lesen Sie den gesamten Eintrag »

DarkFairy’s Gedanken

Seid gegrüßt.

Heute ist wieder Donnerstag. Aber heute habe ich euch tatsächlich kein spannendes Thema zu bieten. Das erste Mal, seit ich meinen Blog reaktiviert habe, weiß ich nicht worüber ich schreiben soll. Ich habe zwar ein paar Ideen, aber die sind alle noch nicht ganz ausgereift und überzeugen mich selber noch nicht so ganz, sodass ich mich nicht wirklich entscheiden konnte, was ich schreiben soll.

Normalerweise würde ich euch in dem Falle wieder ein neues Stück meiner Fortsetzungsgeschichte präsentieren, aber der letzte Teil ist noch gar nicht so lang her. Das Problem ist einfach, wenn ich zu schnell Teile hier rein setze, komm ich gar nicht mehr mit schreiben hinterher ;) Ja, ihr seid fast up-to-date. Ich habe nur noch knapp eine Seite Vorsprung. D.h. ich schreib erst mal noch was weiter, bevor mir der Text ausgeht ;)

Das Problem diese Woche war glaub ich einfach, dass ich „viel“ für die Uni zu tun hatte. Jaja… Studenten haben eh nix zu tun… Lesen Sie den gesamten Eintrag »