Tag Archive


#LoveWritingChallenge 366in2020 Autor Autorenleben Blog Buch Bücher Challenge Cover DarkFairy fairyknipst Fantasy Film Fotos Gedanken Geschichten Harry Potter Japan kochen Kurzgeschichten lesen Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Musikvideo Paperthin Powermetal Powerwolf Rezension Roman schreiben Sommer song sound Soundtrack Sunday Sound SundaySound Urlaub Video Weihnachten

Don’t Starve Together – Mod Empfehlungen

Sei gegrüßt.

Letzte Woche habe ich dir das Spiel Don’t Starve Together vorgestellt. Ich hatte erwähnt, dass es die Möglichkeit gibt, das Spiel mit verschiedenen Mods seinen Vorlieben und Bedürfnissen anzupassen. Heute möchte ich die ein paar Mods empfehlen, mit denen ich spiele.

Kurz zur Erklärung, falls dir der Begriff Mod nichts sagt:

Eine Mod (auch der oder das Mod; Abk. für engl. modification oder deutsch Modifikation) ist eine üblicherweise kostenlose, meist von Hobby- oder selten auch beruflichen Spieleentwicklern erstellte Erweiterung bzw. Veränderung eines bereits veröffentlichten Computerspiels.

Mod (Computerspiel) auf wikipedia.de (Stand: 03.01.2021, 11:25 Uhr)

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Don’t Starve Together [PC/Konsolen-Spiel]

Sei gegrüßt.

Kurz vor Weihnachten brachten mein Mann und ein Freund (und dessen Freundin) mich dazu mir ein Spiel runterzuladen, dass sie zusammen spielten und dass wirklich ganz cool klang. Seitdem habe ich einige Abende (oder freie Tage) mit dem Spiel verbracht. Zeit, dass ich es dir mal vorstelle.

Über das SpielEckdaten
„Don’t Starve Together“ ist die eigenständige Mehrspieler-Erweiterung des kompromisslosen Überlebensspiels „Don’t Starve“.

Spielbeschreibung bei steam.com (Stand: 03.01.2021)
Don’t Starve ist ein kompromissloses Wildnis-Survival-Spiel voller Wissenschaft und Magie. Betreten Sie eine fremde und unerforschte Welt voller seltsamer Kreaturen, Gefahren und Überraschungen. Sammeln Sie Ressourcen, um Gegenstände und Strukturen herzustellen, die zu Ihrem Überlebensstil passen. (übersetzte Spielbeschreibung für Don’t Starve)
Titel  Don’t Starve Together
Entwickler  Klei Entertainment
Publisher  Klei Entertainment
Erscheinungsdatum  21. April 2016
Plattform(en)  Windows (über Steam) | Mac | Linux | PS4 | Xbox One
Website  https://www.klei.com/games/dont-starve-together
Genre  Survival > Mehrspieler (Koop)
Preis  14,99 € (Stand: 03.01.21 auf Steam ohne Angebot)
Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Fall Guys[PC/Konsolen-Spiel]

Sei gegrüßt.

Das ging mal fix. Oft überlege ich bei Games lange hin und her, ob ich sie haben mag oder nicht. Hier habe ich ein Video dazu gesehen (siehe dazu mein Beitrag vom 20.08.2020), das Spiel ausprobiert und gekauft.
gut zugegeben, dass es aktuell innerhalb der Mitgliedschaft für die Playstation kostenlos war, hat sicher geholfen. gekauft habe ich es dann aber trotzdem für den PC, weil ich da mit Freunden zusammen zocken kann. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Garden Paws[PC/Konsolen-Spiel]

Sei gegrüßt.

Okay, mal ehrlich, wer hat gedacht ich sei meinem Lagerkoller so sehr erlegen, dass ich jetzt ernsthaft einfach über WoW schreibe? Naaaa?
Gut, zugegeben, das Spiel über das ich heute schreibe war, als ich den Beitrag letzten Donnerstag ankündigte, auch nicht gemeint, aber ich teste im Moment eben ein paar Spiele. „Garden Paws“ konnte mich bisher ein meisten begeistern. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Subnautica [PC/Konsolen-Spiel]

Sei gegrüßt.

Vor einer Weile gab es Subnautica für kurze Zeit gratis, da hat mein Freund es sich runtergeladen. Er hat mir so von dem Spiel vorgeschwärmt, dass ich dachte, ich schaue es mir auch mal an. Also lud ich es mir ebenfalls herunter. Das war der Anfang von ein paar sehr PC intensiven Tagen.
Dann ließ es etwas nach, aber nicht weil das Spiel langweilig wäre, sondern nur, weil ich einfach andere Dinge gemacht habe. Heute möchte ich dir auf jeden Fall Subnautica auch einmal vorstellen.

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Trine 3 [PC/Konsolen-Spiel]

Seid gegrüßt.

Trine_3_ShipwreckVor einer Weile – Anfang Februar etwa – veranstaltete Steam (für alle die es nicht wissen: eine Internetplattform für den Verkauf von Computerspielen und Software) einen Sale. Es war chinesisches Neujahr. Ja, ich denke auch, dass man heute einfach jeden Anlass nimmt, um noch mehr Geld zu verdienen.

Mich jedenfalls konnten sie locken, denn ich habe seit langen nochmal ein Spiel gekauft und heruntergeladen: Trine 3. Die Vorgänger kannte ich zwar nicht, aber das Spiel machte mich neugierig – und der Salepreis war jetzt auch kein Hindernis – sodass ich es einfach mal blind gekauft habe. Heute gibt es meine Meinung dazu…

Lesen Sie den gesamten Eintrag »