Tag Archive


#LoveWritingChallenge 366in2020 Autor Autorenleben Blog Buch Bücher Challenge Cover DarkFairy fairyknipst Fantasy Film Fotos Gedanken Geschichten Harry Potter Hobby Japan kochen Kurzgeschichten lesen lustig Manga Metal Mittelalter Montag Montags... ding Montagsfrage music Musik Musikvideo Paperthin Powerwolf Rezension Roman schreiben Sommer song sound Sunday Sound SundaySound Urlaub Video Weihnachten

Mein Senf zu: Dungeons & Workouts

Sei gegrüßt.

Zugegeben, das Buch, das ich dir heute vorstellen möchte, steht schon seit mindestens zwei, eher drei, Jahren ungelesen in meinem Regal. Ich fand damals die Idee dahinter einfach schon so genial, dass ich mir das Buch kaufen musste. Zum Sport konnte ich mich aber dann doch nie so richtig aufraffen. Bis jetzt.
Jetzt machen mein Verlobter und ich seit ein paar Wochen die Workouts aus dem Buch. Zeit meine Erfahrung (spricht meinen Senf) mit der Welt – und ganz besonders dir – zu teilen.

Allgemeine Infos

KlappentextEckdaten
Eine Welt der Abenteuer und Helden. Eine Welt, in der deine eigene Kraft und Fitness den Ausschlag dafür gibt, ob du deine Gegner bezwingen kannst. Deine Reise führt dich durch mittelalterliche Städte, in einen düsteren Wald und aufs offene Meer. Nicht Schwert oder Axt sind die Waffen deiner Wahl, sondern schweißtreibende Workouts. Damit besiegst du nicht nur finstere Gesellen in der Welt von Dungeons & Workouts, sondern wirst auch in der wirklichen Welt fitter.

 Titel  Dungeons & Workouts: Vom Lauch mit Bauch zum Held von Welt
 Autoren  Gerdes, Hauke, Kistenmacher, Kai, Ralf, Matthias,  Reifschneider, Alwin, Singh, Gino
 Verlag  Meyer & Meyer Verlag
 ISBN  978-3-8403-7562-0
 Seiten  256
 Erscheinungsdatum  14.08.2017
 Genre  Ratgeber > Sport
 Preis  22,95 € (Softcover)

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

{Youtube-Kanal} Viva La Dirt League

Sei gegrüßt.

Es ist Mittwoch. In anderthalb Stunden muss ich zur Arbeit los. Am Donnerstag soll ein Beitrag kommen – und bis eben wusste ich nicht genau was ich schreiben soll. Aber dann dachte ich, dass es eeeeewig schon nichts mehr aus den Weiten des Internets gab. Tja, und da ich seit kurzem einen neuen Lieblingskanal auf Youtube habe, passt das doch.
Heute möchte ich dir also den Kanal „Viva La Dirt League“ vorstellen. Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Die Zwölfe zum Gruße – Götter bei DSA

Sei gegrüßt.

Bei Sorben von Gelbe Zeichen habe ich kürzlich den Ankündigungsbeitrag für das Thema des Karnevals der Rollenspielblogs im Oktober gelesen. Das Thema ist „Religion im Rollenspiel“.

Ich habe zwar keinen Rollenspielblog, aber du weißt, dass ich gerne DSA spiele und das Thema ist einfach interessant, daher, mache ich diesen Monat wohl mal mit – ich habe aber ja schließlich auch keinen Buchblog und blogge über Bücher ;) Lesen Sie den gesamten Eintrag »

Mein Senf zu: Trine 3 [PC/Konsolen-Spiel]

Seid gegrüßt.

Trine_3_ShipwreckVor einer Weile – Anfang Februar etwa – veranstaltete Steam (für alle die es nicht wissen: eine Internetplattform für den Verkauf von Computerspielen und Software) einen Sale. Es war chinesisches Neujahr. Ja, ich denke auch, dass man heute einfach jeden Anlass nimmt, um noch mehr Geld zu verdienen.

Mich jedenfalls konnten sie locken, denn ich habe seit langen nochmal ein Spiel gekauft und heruntergeladen: Trine 3. Die Vorgänger kannte ich zwar nicht, aber das Spiel machte mich neugierig – und der Salepreis war jetzt auch kein Hindernis – sodass ich es einfach mal blind gekauft habe. Heute gibt es meine Meinung dazu…

Lesen Sie den gesamten Eintrag »

DSA – Das Schwarze Auge

Seid gegrüßt.

Manch einen mag die Einordnung zur Kategorie „Zockeeeen“ stutzen lassen, aber DSA ist ja nun mal ein Spiel.
Und über dieses Spiel möchte ich euch hier jetzt endlich mal etwas erzählen, habe ich doch schon des öfteren kurz davon gesprochen – wie hier, hier oder hier ;)

Also DSA (was die Abkürzung für „Das Schwarze Auge“ ist) ist eines der ältesten Pen-&Paper-Rollenspiele – und auch das erfolgreichste deutsche ;) .
Begonnen hat alles vor 30 Jahren (!). Lesen Sie den gesamten Eintrag »